Android Pie: Diese Smartphones bekommen das Update auf Googles neues Betriebssystem (Übersicht)

android 

Google hat Android Pie veröffentlicht und alle Nutzer die kein Pixel-Smartphone aus dem Hause Google besitzen, müssen nun wieder abwarten, wie lange ihr Hersteller zur Auslieferung der neuen Android-Version benötigen wird. Dieser Artikel soll als Übersicht dienen, welche Smartphones das Update erhalten werden bzw. wann auch die deutschen Nutzer mit einer Aktualisierung auf Android Pie rechnen dürfen.


Android Pie bringt wieder viele neue Funktionen mit, die exklusiv nur ab Pie und den dann folgenden Versionen nutzbar sein werden. Dazu gehört unter anderem auch die manuell zu aktivierende Gestensteuerung sowie – vorerst Pixel-exklusiv – die Digital Wellbeing-Funktionen. Aber auch auf viele andere Verbesserungen darf man als Nutzer eines Nicht-Google-Smartphones hoffen, wenn sich die Hersteller denn gnädig zeigen und Gas geben.

android pie logo

Zum Zeitpunkt des Rollouts von Android Pie warten noch 85 Prozent aller Nutzer auf das Oreo-Update bzw. sind nicht mit einem der beiden aktuellen Betriebssystem unterwegs. Dank des Project Treble könnte die Verbreitung von Android Pie deutlich schneller voranschreiten als bei allen anderen Versionen zuvor, aber ausgemacht ist das nicht: Schlussendlich haben die Smartphone-Hersteller noch immer das letzte Wort. Und nur weil es jetzt einfacher ist, heißt es nicht unbedingt, dass es jetzt auch schneller geht.

In den kommenden Tagen, Wochen und teilweise auch erst Monaten werden sich die großen Smartphone-Hersteller zu Wort melden und verkünden, welche Smartphones auf Android Pie aktualisiert werden – und welche eben nicht. Natürlich kann man spekulieren, dass alle aktuellen 2017er und 2018er Flaggschiffe aktualisiert werden – aber das ist weder in Stein gemeißelt noch sagt es etwas über die Dauer aus. Wenn das Smartphone erst Android Pie bekommt, wenn Android Q in den Startlöchern steht, dann hilft das natürlich auch nicht weiter.

Im Folgenden findet ihr nun eine Liste aller derzeit bekannten Versprechen der Hersteller. Dieser Artikel wird ständig mit neuen Informationen aktualisiert und wir werden alle größeren Hersteller stets nachtragen. Er darf also gerne auch in den Bookmarks abgelegt werden 🙂



Nokia

Nokia hat schon sehr frühzeitig versprochen, ALLE Smartphones auf Android P(ie) zu aktualisieren. Mit dabei sein sollten dann also folgende Geräte:

OnePlus

OnePlus hat sich bereits zu Wort gemeldet und verkündet, dass folgende fünf Smartphones das Update bekommen werden – und zwar planmäßig auch in dieser Reihenfolge.

HTC

Jetzt hat sich auch HTC geäußert und bekannt gegeben, welche vier Smartphones das Update auf Android Pie bekommen werden.

Motorola

Nach etwas über einer Woche hat sich auch Motorola geäußert und bekannt gegeben, welche acht Smartphones das Update auf Android Pie bekommen werden.



Essential

Das Essential Phone, das vermutlich so schnell keinen Nachfolger bekommen wird, hat das Update bereits wenige Stunden nach den Pixel-Smartphones erhalten.

BQ

Der spanische Hersteller BQ hat sich nun ebenfalls geäußert und bekannt gegeben, welche 10 Smartphones das Update auf Android Pie erwarten dürfen.

Sony

Bei Sony dürfen sich die Nutzer von sechs folgenden Smartphones über das Update freuen, wie das Unternehmen vor kurzem bekanntgegeben hat. Sony hat auch einen Zeitplan genannt (findet ihr im Artikel).

Weitere

Google möchte die Verbreitung in diesem Jahr unbedingt schnell vorantreiben und arbeitet laut eigenen Angaben mit folgenden Herstellern zusammen: Sony Mobile, Xiaomi, HMD Global, Oppo, Vivo und auch wieder OnePlus. Die Flaggschiffe dieser Hersteller sollen das Update noch in diesem Herbst bekommen.

…Artikel wird laufend aktualisiert…
Letzte Aktualisierung: 15.08.2018, 21:00 Uhr.



android pie figur

Sollten sich wirklich alle Hersteller in diesem Jahr ins Zeug legen und das Update zeitnah verteilen, wird es in den kommenden Monaten vielleicht keine schlechten Nachrichten bei der Vermeldung der Android-Verteilungen mehr geben. Stand Mitte Juli war Android Oreo auf gerade einmal 12 Prozent aller Smartphones zu finden – und das knapp ein Jahr nach dem offiziellen Start. Im nächsten Jahr dürfen es dann gut und gerne doppelt soviel sein.

Mehr zu Android Pie


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

comment 5 Kommentare zum Thema "Android Pie: Diese Smartphones bekommen das Update auf Googles neues Betriebssystem (Übersicht)"

Schreibe einen Kommentar zu Jörg Holler Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.