Ein Blick in den Kalender verrät uns, dass sich nun auch der August wieder dem Ende nähert und der Monat in 13 Tagen vorbei ist. Laut vielen Berichten sind es dann auch nur noch maximale 13 Tage, bis Android Nougat in der stabilen finalen Version veröffentlicht und für die Nexus-Smartphones ausgerollt wird. Ein kanadischer Mobilfunkbetreiber könnte nun versehentlich den endgültigen Termin für den Release verraten haben - und dieser ist nur noch wenige Tage entfernt.
Der Marktanteil von Android bei den mobilen Betriebssystem kennt zur Zeit nur eine Richtung - und das noch in rasanter Geschwindigkeit: Nach Oben. Trotz der schon in den letzten Quartalen sehr hohen Anteile, konnte Googles Betriebssystem auch im 2. Quartal 2016 wieder ordentlich zulegen und kommt mittlerweile auf einen Marktanteil von 86,2 Prozent. Bedenklich ist diese Entwicklung auch wieder einmal für Apple, denn fast die Hälfte des Wachstum geht auf Kosten des iPhone-Herstellers.
In der vergangenen Woche ist nach einigen Jahren endlich der Google+ Zwang im Play Store gefallen, so dass nun wieder jeder Nutzer - auch ohne einen Account bei dem Netzwerk - Reviews schreiben und Apps bewerten kann. Doch das scheint nicht die einzige Änderung zu sein, die man an diesem Bewertungssystem vornehmen möchte. Zur Zeit wird ein neues Feature getestet, mit dem besondere Funktionen einer App hervorgehoben werden sollen. Dabei setzt Google auf ein bereits bewährtes System.
bei vielen Android-Smartphones sind die Karten von Google Now nur einen Swipe entfernt und können im Google Now Launcher über den ersten Homescreen aufgerufen oder bei allen anderen Nutzern über die Such-App angezeigt werden. Jetzt arbeitet man offenbar daran, diese Karten auch in andere Apps und Stellen zu bringen und integriert diese jetzt auch in die mobile Version des Chrome-Browsers. In der aktuellen Dev-Version werden einige Karten jetzt auch direkt auf der New Tab-Seite angezeigt.
Vor zwei Tagen hat Google den neuen Video-Messenger Duo gestartet, der mittlerweile schon bei allen Nutzern angekommen sein dürfte. Wer ihn bereits ausprobiert hat, wird gemerkt haben dass man eine solche App kaum noch einfacher gestalten kann - und genau das war auch die Intention hinter der Abtrennung zwischen Duo, Allo und Hangouts. Dennoch kündigt der Produktmanager nun schon jetzt ein neues Feature an, mit dem der Funktionsumfang signifikant erweitert wird.
Google hat in diesem Jahr mit Android Nougat nicht nur ein gehöriges Tempo vorgelegt, sondern auch alle Nutzer immer wieder durch schnelle, unkomplizierte und unangekündigte Veröffentlichungen überrascht. Da seit der Veröffentlichung der fünften und letzten Developer Preview nun schon wieder vier Wochen vergangen sind, kann der offizielle Rollout des neuen Betriebssystems praktisch jeden Tag beginnen und wird noch für diesen Monat erwartet. LG prescht nun vor und bietet ausgewählten Nutzern in Südkorea schon jetzt das Update auf Nougat an.
Es ist eigentlich kaum zu glauben, dass wir trotz all der geleakten Informationen rund um die neuen Nexus-Smartphones noch immer keine hundertprozentige Bestätigung haben, welcher Hersteller die Geräte produzieren wird. Da die Nexus-Smartphones in diesem Jahr erstmals kein Hersteller-Branding mehr haben werden, war selbst auf den geleakten Fotos des Nexus Sailfish nicht ersichtlich wer dafür verantwortlich zeichnet. Ein Eintrag bei der FCC bestätigt nun aber die bisherigen Gerüchte.
Vor gut einem Jahr wurde YouTube Gaming in den USA gestartet und hat sich dort sehr schnell als führende Plattform für das Streaming von Videospielen etabliert, das auch schon vor dem Start der speziellen Plattform ein wichtiges Standbein vieler YouTuber gewesen ist. Anlässlich des Starts der Gamescom hat YouTube vor wenigen Minuten den Start von YouTube Gaming in Deutschland verkündet. Auch hierzulande stehen alle bereits bekannten Funktionen der US-Version direkt zum Start zur Verfügung.