In wenigen Monaten steht die erste Pixel Watch vor der Tür, die von Google bereits offiziell angekündigt, aber noch nicht mit allen Details präsentiert wurde. Nach einigen Leaks rund um die Spezifikationen gibt es jetzt eine sehr interessante Information, die auf eine hoffentlich hohe Qualität der Smartwatch schließen lässt: Die Pixel Watch wird im gleichen Hause produziert wie die Apple Watch.
Nach langer Zeit unter dem Deckmantel gibt es in diesen Tagen zahlreiche Bilder und Infos zur Google Pixel Watch. Die Smartwatch war auf vielen Fotos zu sehen und jetzt legt der Leaker noch einmal mit interessanten Vergleichsbildern nach. Die Aufnahmen zeigen die Pixel Watch im Vergleich zur Apple Watch und der Samsung Galaxy Watch 4 Classic. Ein wenig vorteilhafter Vergleich.
Googles Betriebssystem Wear OS bietet dank der Watch Faces die Möglichkeit, die Smartwatch-Oberfläche vollständig zu verändern und innerhalb dieser Mini-Apps beliebig anzupassen. Heute stellen wir euch ein Watch Face vor, das zumindest visuell einem Wechsel des Ökosystems gleichkommt: Mit einer Bubble-Oberfläche erinnert das Watch Face auf den ersten und auch den zweiten Blick an die Apple Watch.
Android bietet den Nutzern viele Möglichkeiten, den Zugriff auf Apps und einzelne Funktionen nach den eigenen Vorstellungen zu organisieren. Einige Launcher bieten vielleicht weitere Zusatzmöglichkeiten und heute möchten wir ein Widget vorstellen, das auf ein recht ungewöhnliches, aber dennoch etabliertes Konzept setzt: Mit dem Bubble Cloud Widget lassen sich viele Apps, Funktionen oder Kontakte im Apple Watch-Design auf den Homescreen legen.
Google und Samsung haben der Smartwatch-Plattform Wear OS in diesem Jahr einen großen Neustart spendiert, mit dem die dritte Generation des Betriebssystems eingeläutet wurde. Zwar gibt es von vielen Seiten Kritik an den Umständen des Neustarts, aber zumindest im vergangenen Quartal hat es sich für beide Partner deutlich ausgezahlt: Die Auslieferungszahlen sind so hoch wie noch nie.
Heute Abend heißt es bei Apple California Streaming, denn das Unternehmen lädt zum großen Event und wird ab 19:00 Uhr sowohl das neue iPhone 13 als auch die Apple Watch 7 vorstellen. Apple-Events sind seit einigen Monaten selbst abseits der neuen Produkte wirklich sehenswert, sodass ihr den Livestream auf YouTube heute Abend nicht verpassen solltet.
Googles Betriebssystem Wear OS bietet dank der Watch Faces die Möglichkeit, die Oberfläche der Smartwatch vollständig zu verändern und innerhalb dieser Mini-Apps beliebig anzupassen. Heute stellen wir euch ein Watch Face vor, das zumindest visuell einem Wechsel des Ökosystems gleichkommt: Mit einer Bubble-Oberfläche erinnert das Watch Face auf den ersten und auch den zweiten Blick an die Apple Watch.
Vor wenigen Tagen wurde das neue Apple iPhone 12 vorgestellt, das, wie man hört, schon wieder mehrere Millionen mal vorbestellt worden ist. Natürlich spielt das iPhone auch für Google eine sehr große Rolle und so hat man nun einmal zusammengefasst, worauf sich die Neo-Besitzer freuen dürfen: Es gibt neue Google-Widgets und zwei populäre Google-Produkte auf der Apple Watch.