Google Earth
Während Berlin jetzt schon seit Wochen in 3D verfügbar ist, hat Hamburg den Titel "zweite 3D-Stadt" jetzt auch noch an die Stadt Neubrandenburg verloren. Die GTA Geoinformatik GmbH hat das Zentrum der Stadt mif fotorealistischen Gebäuden nachgebaut und bietet es kostenlos für Google Earth an. Earth: Neubrandenburg
Genauso wie bei Berlin werden die Daten dynamisch nachgeladen und in Earth eingebunden, was die Ladezeit stark beeinflusst und das Flugvergnügen durch Neubrandenburg so erst nach einigen Minuten beginnen kann. Ansonsten sind die Gebäude aber wirklich sehr realistisch mit Foto-Texturen und teilweise mit Liebe zum Detail dargestellt. Glückwunsch an das Team und: Weiter so! ;-) P.S. Hat jemand langeweile und baut mal eben Wien nach? :-D » Neubrandenburg 3D [thx to: nbwolf]
YouTube
Bei YouTube hat sich mal wieder so einiges in Sachen Features und Erweiterungen getan. So ist es jetzt z.B. noch einfacher sich einen Überblick über die Videos von bestimmten Personen zu verschaffen. Außerdem wurde TestTube um die Funktion Active Sharing erweitert, mit der man jeder Person zeigen kann welche Videos man sich aktuell ansieht. Hier die neuen Funktionen: Videos sortieren Ab sofort können die eigenen und die favorisierten Videos frei sortiert werden. Bisher wurde die Sortierung automatisch zeitlich, das neueste am Anfang, vorgenommen und konnte nicht geändert werden. Durch die Änderung der Reihenfolge kann man jetzt auch anderen sofort zeigen welche Videos man "wirklich wirklich" favorisiert und welche vielleicht nur ein kleiner Geheimtipp sind - sehr nützlich. Das selbe gibt es demnächst auch für Abos und Freunde. Freunde-Kommentare Ab sofort ist es für jedes einzelne Video möglich, einzustellen dass Freunde standardmäßig kommentieren können. Alle anderen können zwar auch kommentieren, aber deren Kommentare müssen vorher vom Besitzer des Videos freigeschaltet werden. Wenn es jetzt noch die Möglichkeit für private Videos wie bei GVideo gäbe wäre es natürlich noch besser. Videos vorsortieren Ab und an findet man einen Channel mit vielen hunderten oder gar tausenden interessanten Videos und weiß oft garnicht wo man anfangen soll zu schauen. Ab sofort können diese Videos nach Zeit, Beliebtheit und meistdiskutiert sortiert werden - SEHR NÜTZLICH, habe ich lange erwartet. TestTube: Active Sharing TestTube wurde um die Funktion Active Sharing erweitert, mit der man allen anderen Usern live zeigen kann welches Video man sich gerade ansieht. Aus Datenschutzgründen ist dies derzeit aber nur für je 30 Minuten möglich und wird danach automatisch wieder deaktiviert. Das ist fast schon Twitterig, die freiwillige totale Überwachung durch andere - ich werde es sicherlich nicht nutzen... Verbesserter Registrierungsprozess Bei der Registrierung eines neuen Accounts wird ab sofort schon während der Eingabe geprüft ob der gewünschte Username noch frei oder schon belegt ist. Nett, aber für Bestandsuser natürlich uninteressant ;-) Spam-Schutz Um Spam vorzubeugen sind Captchas eines der besten Wege. Um diese aber nicht jedesmal eingeben zu müssen, lässt YouTube jetzt nach der Captcha-Eingabe 4x ohne Captcha kommentieren bevor es erneut abgefragt wird. Wirklich sehr gut, sollten so einige andere Seiten auch einführen ;-) User-Blockade aufheben Falls man aus Versehen jemanden geblockt hat, oder es sich doch noch einmal anders überlegt hat, kann man dies jetzt in den Profil-Einstellungen wieder rückgängig machen. Eine Schande dass es so etwas bisher nicht gab... Wobei ich gestehen muss garnicht gewusst zu haben dass YouTUbe eine Block-Funktion hat :-D Blog-Facelift Und zu guter letzt hat auch der YouTube-Blog schon vor einigen Tagen ein neues Design bekommen - und es werden endlich Kommentare in den Blog-Posts erlaubt, sehr schön :-) » Ankündigung im YouTube-Blog Nachtrag: » YouTubes Active Sharing in Aktion
GooglePhone
Genauso schnell wie die Gerüchte um das GooglePhone aufgeflammt (Patent, Fotos, Bestätigung ist, genauso schnell sind sie nach dem offiziellen Dementie auch wieder abgeflaut. Doch hartnäckige Analysten glauben immer noch fest an das GPhone und haben eine neue Design-Studie erstellt. GooglePhone Studie
Während die alte Studie noch mit einer ganzen aufklappbaren Tastatur daherkam, gibt es in der neuesten Version wieder die übliche Handytastatur,die allerdings wieder verdreht und somit weggeklappt werden kann. Dafür scheint der Bildschirm komplett aus einem freien Display zu bestehen. Am unteren Rand können Erweiterungsmodule angeschlossen werden. Gute Idee, sieht nett aus - ich würds kaufen ;-) » Galerie bei Xonio [thx to: Dirk]
Viele Google Mail-Benutzer die gleichzeitig auch eine Offline-Mail-Anwendung wie z.B. Thunderbird einsetzen, kennen das Problem der Synchronisierung. Die Mails im Posteingang sind immer auf dem gleichen Stand, aber wie steht es mit den gesendeten Nachrichten? Um alle mit Thunderbird gesendeten Nachrichten in Google Mails "Sent Mails" zu bekommen gibt es einen kleinen Trick. Einfach bei jeder ausgehenden Mail in der BCC-Adresse noch einmal die eigene Mail-Adresse mit einem kleinen Parameter eintragen.
[email protected] Mail.com
Das "+sent" weist Google Mail an, automatisch das Label "Sent" an die Mail anzuheften, und das wiederum bewirkt das die Mail im Ordner "Sent Mails" angezeigt wird. [thx to: Michael Balzer]
Google Talk
Eines der wichtigsten Dinge die die Konkurrenz Google Talk noch voraus hat, ist die Möglichkeit der Konferenzchats mit mehreren Personen. Bisher ist es, sowohl bei Talk als auch bei den Web-Chats, nur möglich mit je einer Person pro Chatfenster zu sprechen. Ein kurzer Eintrag im Google in your Language-Programm lässt aber vermuten dass dies bald ein Ende hat. Hier der betreffende Text:
Phrase in English: NAME has joined (...) Translation Help: System messages when user joined or left a muc conversation
Das deutet eindeutig darauf hin dass Google an einer Anwendung arbeitet in der mehrere Personen gleichzeitig miteinander chatten können. Ob es sich dabei nun um Talk handelt oder nicht ist zwar nicht bekannt, aber man darf wohl davon ausgehen. Natürlich kann es sich aber auch um bspw. Docs & Spreadsheets handeln, welches ebenfalls einen Chat anbietet wenn mehrere Kollabotoren gleichzeitig online sind und an einem Dokument arbeiten. Lassen wir uns überraschen ;-) [Google Blogoscoped]
Google Co-Op
Vor wenigen Minuten hat Google angekündigt den Zugang zu offiziellen Webseiten einiger US-Bundesstaaten verbessern zu wollen und den Bürgern so den Weg durch den auch oft im Web vorhandenen Behördendschungel zu erleichtern. Hinter der interessant klingenden Ankündigung steckt aber nicht mehr, als personalisierte Suchmaschen, sprich Co-Op für die offiziellen Webseiten. Die 4 US-Staaten Arizona, Kalifornien, Utah und Virgina haben ab sofort auf ihrer Startseite die Co-Op-Suche eingebunden mit der die ganze Webseite komfortabler als bisher durchsucht werden kann. Um das Programm möglichst schnell auszuweiten wurde auch gleich die Webseite Google Information for Public Sector Organizations erstellt bei der sich jeder weitere Bundesstaat, Land, Stadt und auch jedes kleine Dorf anmelden und den Dienst nutzen kann. Was Google davon hat? Demnächst wird das wertvollste Logo der Welt auf noch mehr Seiten erscheinen. Das eigene Logo auf einer Regierungsseite zu platzieren muss man erstmal schaffen ;-) » Teilnehmende Staaten » Pressemeldung
Google
Immer gleich mit der Holzkeule: Das AACS-Konsortium hat Google per Abmahnung dazu aufgefordert 4 Schlüssel zum umgehen des Kopierschutzes von HD-DVDs aus seinem Index und von seinem Webspace zu entfernen. Ob es der AACS jetzt um die Entfernung aus dem Index oder vom Server geht, geht aus dem Schreiben nicht so ganz hervor - denn beide Daten lagern bei Google. Bei den 4 betreffenden Seiten handelt es sich nicht wirklich um Webseiten, sondern um Blog-Einträge aus je 4 verschiedenen Blogs. Anscheinend hat das AACS mal die Blogsuche oder Technorati angeschmissen und die ersten 4 Ergebnisse mal schnell per Klageschrift an Google gesendet... Damit ich hier nicht auch noch ne Klage bekomme (man kann ja nie wissen .p) schreibe und verlinke ich die URLs hier besser nicht, ihr könnt sie aber im Link nachsehen. » Die Abmahnung [golem]
Der Begriff Marions Kochbuch taucht in den letzten Monaten häufiger im Zusammenhang mit "Blog", "Klage" und der berühmten Currywurst-Abmahnung auf. Das Geschäftsmodell dieser Firma scheint darauf zu basieren, die eigenen Bilder nach vorne zu bringen und jeden der diese dann verwendet systematisch abzuwarnen - muss Google hier eingreifen? Natürlich könnte Google in diese Abmahnpolitik eingreifen in dem die Bilder vom Kochbuch einfach viel weiter hinten gelistet werde oder ganz aus dem Index fliegen. Natürlich wäre das Zensur, wogegen Marion wieder klagen könnte, aber ich denke zumindest in Blogger-Kreisen dürfte sich Google damit einige Freunde machen ;-) Was meint ihr? Sollte Google in solchen Dingen eingreifen oder nicht? » Diskussion im Pottblog
Orkut
Immer wieder gibt es Hoffnungen auf Verbesserungen, Integrationen oder Änderungen an Googles doch vergleichsweise recht unerfolgreicher Community Orkut. Genau so oft gibt es aber auch Gerüchte dass Orkut eingestellt wird und im Masterplan keine große Rolle mehr spielt. Wie auch immer - wir wissen es nicht - aber zumindest wurde Orkut jetzt zur more-Seite hinzugefügt - mit einem schicken neuen Icon, statt dem doch etwas merkwürdigem lila Kreis aus dem Favicon. Orkut
[Blogoscoped-Forum]