YouTube-Update: Active Sharing und Video-Sortierung


Bei YouTube hat sich mal wieder so einiges in Sachen Features und Erweiterungen getan. So ist es jetzt z.B. noch einfacher sich einen Überblick über die Videos von bestimmten Personen zu verschaffen. Außerdem wurde TestTube um die Funktion Active Sharing erweitert, mit der man jeder Person zeigen kann welche Videos man sich aktuell ansieht.

Hier die neuen Funktionen:
Videos sortieren
Ab sofort können die eigenen und die favorisierten Videos frei sortiert werden. Bisher wurde die Sortierung automatisch zeitlich, das neueste am Anfang, vorgenommen und konnte nicht geändert werden. Durch die Änderung der Reihenfolge kann man jetzt auch anderen sofort zeigen welche Videos man „wirklich wirklich“ favorisiert und welche vielleicht nur ein kleiner Geheimtipp sind – sehr nützlich. Das selbe gibt es demnächst auch für Abos und Freunde.

Freunde-Kommentare
Ab sofort ist es für jedes einzelne Video möglich, einzustellen dass Freunde standardmäßig kommentieren können. Alle anderen können zwar auch kommentieren, aber deren Kommentare müssen vorher vom Besitzer des Videos freigeschaltet werden. Wenn es jetzt noch die Möglichkeit für private Videos wie bei GVideo gäbe wäre es natürlich noch besser.

Videos vorsortieren
Ab und an findet man einen Channel mit vielen hunderten oder gar tausenden interessanten Videos und weiß oft garnicht wo man anfangen soll zu schauen. Ab sofort können diese Videos nach Zeit, Beliebtheit und meistdiskutiert sortiert werden – SEHR NÜTZLICH, habe ich lange erwartet.

TestTube: Active Sharing
TestTube wurde um die Funktion Active Sharing erweitert, mit der man allen anderen Usern live zeigen kann welches Video man sich gerade ansieht. Aus Datenschutzgründen ist dies derzeit aber nur für je 30 Minuten möglich und wird danach automatisch wieder deaktiviert. Das ist fast schon Twitterig, die freiwillige totale Überwachung durch andere – ich werde es sicherlich nicht nutzen…

Verbesserter Registrierungsprozess
Bei der Registrierung eines neuen Accounts wird ab sofort schon während der Eingabe geprüft ob der gewünschte Username noch frei oder schon belegt ist. Nett, aber für Bestandsuser natürlich uninteressant 😉

Spam-Schutz
Um Spam vorzubeugen sind Captchas eines der besten Wege. Um diese aber nicht jedesmal eingeben zu müssen, lässt YouTube jetzt nach der Captcha-Eingabe 4x ohne Captcha kommentieren bevor es erneut abgefragt wird. Wirklich sehr gut, sollten so einige andere Seiten auch einführen 😉

User-Blockade aufheben
Falls man aus Versehen jemanden geblockt hat, oder es sich doch noch einmal anders überlegt hat, kann man dies jetzt in den Profil-Einstellungen wieder rückgängig machen. Eine Schande dass es so etwas bisher nicht gab… Wobei ich gestehen muss garnicht gewusst zu haben dass YouTUbe eine Block-Funktion hat 😀

Blog-Facelift
Und zu guter letzt hat auch der YouTube-Blog schon vor einigen Tagen ein neues Design bekommen – und es werden endlich Kommentare in den Blog-Posts erlaubt, sehr schön 🙂

» Ankündigung im YouTube-Blog

Nachtrag:
» YouTubes Active Sharing in Aktion


Teile diesen Artikel: