Falscher Empfänger: Goldmann Sachs verklagt Google auf Mail-Löschung

Verfasst von Jens am 03. Juli 2014 | Keine Kommentare

Diesen kleinen Schockmoment haben wohl viele schon einmal erledigt: Eine persönliche SMS an die falsche Nummer gesendet oder eine E-Mail versehentlich an den falschen Empfänger gesendet – Peinlich, aber kein Weltuntergang. Genau das gleiche ist nun einem Banker bei Goldmann Sachs passiert, der versehentlich eine Mail an den falschen GMail-Account geschickt hat. Nun reicht das Bankhaus Klage gegen Google ein und verlangt die Löschung der Mail.

Mehr

Leistungsschutzrecht: VG Media will auf Listung in den Google-Ergebnissen klagen

Verfasst von Jens am 25. Juni 2014 | Keine Kommentare

Vor wenigen Tagen hat die VG Media Klage gegen Google eingereicht und möchte auf Grundlage des Leistungsschutzrechts nun endlich Geld vom Unternehmen sehen. Google hat sich von dieser Klage und anderen Drohungen bisher völlig unbeeindruckt gezeigt, und hat mit Auslistung aller Quellen und Verlage gedroht, die Geld für Snippets verlangen. Doch ganz so einfach will man sich von Google nicht abspeisen lassen und hat nun eine Beschwerde beim Bundeskartellamt eingereicht.

Mehr

USA: Sammelklage gegen Google wegen Monopolbildung eingereicht

Verfasst von Jens am 02. Mai 2014 | Keine Kommentare

Google droht neuer Ärger in den USA: Eine jetzt eingereichte Sammelklage könnte schon bald auch das Kartellamt beschäftigen und sehr unbequem für das Unternehmen werden. Die drei klagenden Nutzer werfen Google eine Monopolbildung auf dem Suchmaschinenmarkt vor, und das ausgerechnet durch die Dominanz von Android. Den Klägern ist es ein Dorn im Auge, dass Google dort als Standardsuchmaschine eingestellt ist.

Mehr

Wettbewerbsmissbrauch: EU und Google stehen kurz vor Einigung

Verfasst von Jens am 05. Februar 2014 | Keine Kommentare

In dem seit mehreren Jahren laufenden Verfahren zwischen der EU und Google scheint sich eine Einigung anzubahnen: Die EU, bzw. einige Konzerne die eine Beschwerde bei der EU eingereicht haben, wirft Google Wettbewerbsmissbrauch in der Websuche vor. Nun haben sich beide Parteien auf einen Kompromiss geeinigt, bei dem Google einige Zugeständnisse machen musste. Diese sollen nun der klagenden Konkurrenz vorgelegt werden.

Mehr

Gigantische Strafe: Google verliert Patent-Klage gegen AdWords

Verfasst von Jens am 30. Januar 2014 | 1 Kommentar

Schwere Schlappe für Google und riesige Sektkorken für Vringo: In einem seit über einem Jahr laufenden Patentverfahren hat ein Gericht in den USA nun entschieden, dass Google AdWords zwei entscheidende Patente des Unternehmens verletzt und an dieses nun ab sofort 1,36 Prozent aller AdWords-Umsätze abführen muss – und das waren allein im vergangenen Jahr mehr als 40 Milliarden Dollar!

Mehr

Bildersuche-Zensur: Max Mosley gewinnt Klage gegen Google – und klagt weiter

Verfasst von Jens am 26. Januar 2014 | 3 Kommentare

Schon im September 2012 ist der Ex-FIA-Präsident Max Mosley gegen Google vor Gericht gezogen und hat die Löschung einiger pikanter Bilder aus einer feuchtfröhlichen Partynacht gefordert. Erst Ende letzten Jahres hat ihm ein französisches Gericht Recht gegeben und Google zur Löschung der Fotos gezwungen. Jetzt hat das Landgericht Hamburg genau so geurteilt, aber das ist Mosley noch lange nicht genug.

Mehr

Spanien: Google zahlt 900.000 Strafe wegen Datenschutzbestimmungen

Verfasst von Jens am 20. Dezember 2013 |

Google hat mal wieder Ärger mit den Datenschützern in der EU: Das Unternehmen hat bereits seit längerer Zeit die Datenschutzbestimmungen in Spanien verletzt und wird dafür nun zur Kasse gebeten. Da Google eine Frist der EU verstreichen ließ, um sein Vorgehen zu ändern muss der Suchmaschinen-Riese nun insgesamt 900.000 Euro Strafe zahlen. Weitere Strafen könnten folgen.

Mehr

FRAND-Patente: Motorola muss 14 Mio. Dollar an Microsoft zahlen

Verfasst von Jens am 05. September 2013 |

Schwere Schlappe für Google und Motorola: Jahrelang hat sich die Google-Tochter, damals noch Eigenständig, mit Microsoft um die Zahlung von Lizenzgebühren für WLAN- und Video-Patente gestritten – und muss nun selbst zahlen. Statt den damals geforderte 4 Milliarden Dollar (!) kostet Google der Prozess nun 14 Millionen Dollar Schadenersatz.

Mehr

Neues Kartellverfahren in USA? FTC untersucht Googles Werbegeschäft

Verfasst von Jens am 24. Mai 2013 | 1 Kommentar

Google hat in den USA wieder einmal Probleme mit den Kartellwächtern: Die amerikanische Handelsbehörde FTC prüft derzeit, nach massiven Beschwerden von der Konkurrenz, Googles Geschäft mit der Bannerwerbung. Das Unternehmen habe eine marktbeherrschende Stellung und nutze diese aus um die Nutzung der weiteren Google-Dienste zu steigern.

Mehr

Motorola scheitert mit Milliarden-Klage gegen Microsoft

Verfasst von Jens am 27. April 2013 |

Weitere Schlappe für Motorola/Google im Milliardenprozess gegen Microsoft: In dem jahrelangen Patent-Streit wollte Motorola mehrere Milliarden Dollar an Lizenzgebühren für die Nutzung von WLAN- und Video-Patenten erstreiten, ist damit aber nun vor Gericht endgültig gescheitert. Stattdessen zahlt Microsoft “nur” knapp 2 Millionen Dollar pro Jahr.

Mehr
Seite 1 von 111234...10...Letzte »