Googles Smart TV-Plattform Android TV steht vor dem großen Neustart, der eine ganz neue Oberfläche für das Betriebssystem bringen wird, das erstmals in einem Gerät in Dongle-Form werkelt. Durch die Flut an Leaks zum Xiaomi Mi TV Stick und den bisherigen Informationen zum Google-Dongle zeigt sich, dass die Plattform hinter dem Fernseher noch einmal ganz von vorne anfangen will. Die Premiere dürfte Google aber für sich behalten.
In wenigen Tagen wird der Xiaomi Mi TV Stick offiziell präsentiert und voraussichtlich wenige Tage später in den Verkauf gehen. Mindestens ein Modell des Streaming-Sticks mit Android TV und Google Assistant-Fernbedienung ist nun in "falsche" Hände geraten, sodass nun ein sehr umfangreiches Unboxing und Hands-on Online gestellt wurde. Spätestens jetzt gibt es absolut keine Geheimnisse mehr.
In wenigen Tagen wird der neue Xiaomi Mi TV Stick vorgestellt und als erstes Gerät den großen Neustart von Googles Android TV einläuten. Im Vorfeld sind bereits alle Informationen bekannt geworden und seit gestern wissen wir auch den Termin der Präsentation - nur eines hat bisher noch gefehlt: Der Preis. Auch der wurde nun ausgerechnet von Xiaomi selbst verraten.
Der Xiaomi Mi TV Stick dürfte die erste Hardware für Googles großen Android TV-Neustart sein, der das Betriebssystem auf allen Ebenen voranbringen soll. In den letzten Wochen gab es zahlreiche Leaks rund um den neuen Android TV-Dongle mit Google Assistant-Fernbedienung und nun hat Xiaomi Deutschland den Termin der Präsentation offiziell gemacht: Nächste Woche soll der Dongle gemeinsam mit weiteren Produkten präsentiert werden.
Google könnte auf dem heutigen Smart Home-Event die großen Neuerungen rund um Android TV und die dazugehörige Hardware verkünden, aber vorab steht erst noch einmal der seit längerer Zeit erwartete Xiaomi Mi TV Stick im Rampenlicht. In den vergangenen Wochen gab es bereits zahlreiche Leaks rund um den neuen Streaming-Stick mit Android TV und Google Assistant und nun wurde das kleine Gadget offiziell von der US-Behörde FCC zertifiziert. Update: Xiaomi hat es nun offiziell gemacht und lädt für nächste Woche zu einem recht umfangreichen Event, auf dem der Stick präsentiert wird.
Googles Smart TV-Plattform Android TV steht vor einem großen Neustart, der vielleicht schon in wenigen Tagen auf dem Google Assistant Smart Home-Event verkündet werden könnte. Interessanterweise arbeitet Xiaomi mit dem Xiaomi Mi TV Stick an einem sehr ähnlichen Produkt, das nahezu zeitgleich vorgestellt werden könnte. Darauf deutet nun ausgerechnet ein Eintrag in der Google Play Console hin.
Google wird dem Smart TV-Betriebssystem Android TV bald einen Neustart inklusive neuer Hardware verpassen, vermutlich wird Xiaomi aber schneller sein und den neuen Xiaomi Mi TV Stick in Kürze auf den Markt bringen. Jetzt sind sehr viele neue Informationen sowie Bildmaterial inklusive Unboxing rund um den Streamingsticks mit Android TV und Google Assistant aufgetaucht. Könnte ein attraktives Gerät werden.
Nachdem es längere Zeit kaum Bewegung gegeben hat, wird es auf dem Markt der Streaming-Sticks nun bald wieder richtig interessant, denn mit dem Xiaomi Mi TV Stick gibt es schon bald einen neuen Mitbewerber. Noch bevor der Stick offiziell vorgestellt wurde, hat das Unternehmen nun den Marktstart für Deutschland bestätigt. Der Xiaomi Mi TV Stick hat eine Fernbedienung im Gepäck und setzt auf Android sowie den Google Assistant.
Der globale Smartphone-Markt ist im ersten Quartal stark eingebrochen und hat schon deutlich bessere Zeiten gesehen - natürlich auch bedingt durch die Auswirkungen der Coronakrise. Jetzt gehen die Marktforscher von Strategy Analytics noch etwas weiter ins Detail und haben eine Liste mit den sechs weltweit meistverkauften Android-Smartphones im ersten Quartal 2020 aufgestellt. Für Samsung ein lachendes und ein weinendes Auge.
Googles neues Betriebssystem Android 11 hat bereits Bergfest gefeiert und wird nach aktuellem Stand im August oder September 2020 veröffentlicht. Rund um die Veröffentlichung taucht natürlich wieder die Frage auf, welche Nutzer mit einem Update auf die neueste Android-Version rechnen dürfen und welche sich bis zur Neuanschaffung mit Android 10 arrangieren müssen. Eine inoffizielle Liste der Smartphones, die das Update erhalten sollten.