Android Oreo: Huawei beginnt mit dem Rollout für das Mate 9 & Samsung bringt Oreo auf das S8

android 

Langsam aber sicher geht es voran mit Android Oreo. Immer mehr Hersteller können sich dazu durchringen, das Betriebssystem schon nach wenigen Monaten auf die ersten Smartphones auszuliefern, ohne dass bereits eine neue Generation von Geräten auf dem Markt ist. Als mittlerweile sechster Hersteller ist nun Huawei an der Reihe und liefert das Update für das Mate 9 aus. Außerdem dürfen sich auch deutsche Samsung-Fans freuen.


In den vergangenen Wochen haben schon einige große Hersteller mit dem Rollout von Android Oreo begonnen, allerdings immer nur für einige wenige Geräte und nicht selten auch in einer Beta-Version. Bei Huawei trifft zumindest letztes nicht zu, denn nun bekommt das erste Smartphone gleich die stabile Version des Betriebssystems. Samsung hingegen weitet einfach nur sein Testgebiet aus und liefert das Oreo-Update für das S8 nun auch in Deutschland aus.

huawei mate 9

Das Huawei Mate 9 bekommt ab sofort das Update auf Android Oreo. Natürlich bringt man die von Google neu eingeplanten Features mit auf die Geräte, legt aber auch noch einige weitere Extras oben drauf. So gibt es gleichzeitig die speziell für Oreo entwickelte Benutzeroberfläche EMUI 8.0, die ebenfalls einige neue Features mitbringt. Als eine wichtige Neuerung wird der Split Screen erwähnt, mit dem zwei Apps parallel ausgeführt und angezeigt werden können. Außerdem ist die Rede davon, dass Benachrichtigungen in dieser Oberfläche nun kategorisiert und damit etwas sortiert werden.

Samsung Galaxy S8

Auch Samsung spielt wieder in der Update-Liga mit und bringt eine erste Überraschung für deutsche Nutzer: Der bereits Anfang November begonnene Rollout von Oreo scheint zumindest keine Fehler hervorgerufen zu haben und wird nun erweitert. Auch europäische Nutzer kommen nun in den Genuss, und so wird das Update nun auch für die deutschen Nutzer des Galaxy S8 ausgerollt. Um das Update zu bekommen, das unter anderem die Performance verbessert, wird die Samsung Members-App benötigt. Details dazu findet ihr in unserem damaligen Artikel.



Mit Huawei kommt nun schon der siebte Hersteller in die gar nicht mehr so exklusive Gruppe der Hersteller, die bereits Android Oreo ausgerollt haben. Eine kleine Übersicht über alle bereits versorgten Smartphones und der Smartphone die das Update noch bekommen werden, bekommt ihr hier:

Hier die bekannte Update-Liste aller größeren Hersteller:
» HTC: Diese Smartphones bekommen Android Oreo
» Sony: Diese Smartphones bekommen Android Oreo
» Nokia: Diese Smartphones bekommen Android Oreo
» Honor: Diese Smartphones bekommen Android Oreo
» Motorola: Diese Smartphones bekommen Android Oreo
» Nokia: Alle Smartphones bekommen Android P
» Huawei: Diese Smartphone bekommen Android Oreo
» Samsung: Das Oreo-Update kommt frühestes 2018

[Caschys Blog & All about Samsung]


Diskussionen, Fragen, Hinweise & mehr rund um Google
GoogleWatchBlog Forum


Teile diesen Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.