Umfrage: Würdest du dir ein Pixel 2-Smartphone kaufen?

pixel 

Die letzten Tage waren dominiert von den technischen Problemen der Pixel 2-Smartphones, die wohl nicht wenige Interessierte erst einmal von einem schnellen Kauf abgehalten haben. Nachdem sich Google nun geäußert hat, alle Probleme in den Griff bekommen möchte und auch noch die Garantie für beide Smartphones verlängert hat, könnte sich Wind nun aber wieder gedreht haben. Deswegen unsere große Umfrage über das Wochenende: Würdest du dir ein Pixel 2-Smartphone kaufen?


Nach den ersten Begeisterungsstürmen über die Smartphones ging es für Googles Hardware-Abteilung die ganze Woche immer weiter bergab und es kamen täglich neue Probleme mit den Smartphones dazu. Wären es alles Einzelfälle, wäre es kaum erwähnenswert und hätte es wohl nur in einen Nebensatz geschafft, aber tatsächlich waren zahlreiche Nutzer betroffen. Durch eine interne Aufarbeitung der Probleme und zeitnah versprochene Updates kann man ein Großteil der Probleme aus der Welt schaffen – aber reicht das aus, um euch vom Kauf eines Smartphones zu überzeugen?

pixel 2

Wenn man alle aufgetretenen Probleme einmal ausblendet, dann bleiben zwei Top-Smartphones übrig, die es mit der Konkurrenz aufnehmen können und durch einige Besonderheiten auftrumpfen. Auf der Haben-Seite stehen eine ganze Reihe von Punkten:

Auf der Soll-Seite stehen die zahlreichen Probleme mit dem Display und den Lautsprechern, die ihr hier noch einmal nachlesen könnt. Insbesondere das Einbrennen sowie der Blaustich hat für Furore gesorgt, während einige weitere Entdeckungen wohl doch eher Einzelfälle geblieben sind. Aber auch das Klicken aus dem Lautsprecher und die ungleichmäßige Lautstärke dürfte nicht unbedingt für Begeisterung gesorgt haben.

Google hat nun alle Probleme offiziell angesprochen und hat schnelle Lösungen versprochen: Es wird zusätzliche Display-Einstellungen geben und das Klicken aus dem Lautsprecher wird ebenfalls durch ein Update behoben. Noch ist es zwar nicht soweit, aber ich denke in den Punkten kann man Google beim Wort nehmen, dass das Update tatsächlich auch zeitnah kommt und die einzelnen angesprochenen Probleme behebt.



Nach dem Abwiegen der Vorteile und Probleme bleibt natürlich auch noch die Frage der Ausstattung. Das Smartphone muss nicht nur begeistern, sondern soll natürlich auch gegen Samsung, LG oder bei einem Ökosystem-Wechsel auch Apple bestehen können. Das muss jeder für sich selbst wissen, denn alle haben ihre Stärken und Schwächen. Vor kurzem haben wir euch einen großen Vergleich zwischen den Top-Smartphones gezeigt,in dem alle technischen Daten umfangreich miteinander verglichen werden. Auch einen Speedtest-Vergleich mit Apple hat es bereits gegeben.

So, und nachdem ihr nun alle Fakten auf dem Tisch habt, und vermutlich auch schon vorher einiges über die Pixel 2-Smartphones gehört habt, unsere Umfrage zum Wochenende: Würdest du dir ein Pixel 2-Smartphone kaufen? Die Frage lautet absichtlich „würdest“ und nicht „wirst“, da wohl nicht jeder direkt nach dem Release in ein neues Smartphone investiert. Ich denke die Antwortmöglichkeiten decken alle möglichen Meinungen ab, so dass wir am Anfang der kommenden Woche ein schönes Bild davon haben, ob Google noch einmal die Kurve bekommen hat – oder eben nicht.


FEED-Leser, AMP-Leser & App-Leser bitte den Artikel direkt aufrufen: KLICK.

» Alles was ihr über Googles Pixel 2-Smartphones wissen müsst – Reviews, Tests, Downloads & mehr

DAS ERGEBNIS
» GWB-Umfrage: Unsere Leser zeigen sich von den Problemen mit den Pixel 2-Smartphones unbeeindruckt


Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Umfrage: Würdest du dir ein Pixel 2-Smartphone kaufen?

  • Das Design der Panda/Schwanen-XL Version hat mir ja schon extrem zugesagt, aber nachdem mit 8.1 jetzt der neue Launcher auch auf dem „alten“ XL angekommen ist, werde ich glaub ich erst wieder beim 3er zugreifen. Um nochmal so viel Geld für ein Gerät, das definitiv auch seine Macken zu haben scheint, auf den Tisch zu legen, hats einfach nicht genug USPs 😉

  • Tja, die Nexus Phones hatten lange Updates, ausreichend gute Hardware, eigentlich keine nennenswerte Probleme und das auch noch zum halben Preis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.