Nach Protesten: Google zahlt künftig Gebühren für eigene Shuttle-Busse

Verfasst von Jens am 07. Januar 2014 |

Google und viele weitere Technologie-Unternehmen im Silicon Valley betreiben in ihrer Heimat eigene Busflotten um ihre Mitarbeiter bequem zu ihrem Arbeitsplatz zu chauffieren. Abgeholt werden die Mitarbeiter dabei zwar von eigenen Bussen, gestoppt wird aber an den öffentlichen Haltestellen von San Francisco, was der Stadt seit langer Zeit ein Dorn im Auge war. Nun hat man sich auf eine Gebühr geeinigt.

Mehr

Mountain View: Google kauft Immobilien für hunderte Millionen Dollar

Verfasst von Jens am 25. September 2013 |

Google setzt sein Wachstum nicht nur unermüdlich im Internet fort, sondern mittlerweile immer mehr auch im Immobilien-Sektor: Allein in den letzten 6 Monaten hat sich Google Grundstücke im Wert von mehreren hundert Millionen Euro und einer Fläche von mehr als 77.000 m² gekauft – und das allein in der Heimatstadt Mountain View.

Mehr

Google baut sich einen Privatflughafen in der Nähe des Googleplex

Verfasst von Jens am 09. Februar 2013 | 2 Kommentare

Google Flugzeug
Ein Flughafen ist nicht genug: Wie jetzt bekannt wurde, plant Google den Bau eines eigenen Terminals auf dem Flughafen Mineta San Jose um die Manager noch schneller und ohne lange Wartezeit um die Welt fliegen zu können. Google wird sich diesen Luxus etwa 82 Millionen Dollar kosten lassen und 376 Arbeitsplätze schaffen.

Mehr

Am Montag: 10JahreGoogle.de

Verfasst von Jens am 08. Oktober 2011 | 2 Kommentare

Die BILD hat einige Fotos aus der Google-Zentrale in Hamburg veröffentlicht – anlässlich des zehnten Geburtstags von Google Deutschland. Interessantestes Detail der Story: Am Montag geht wohl die Jubiläumswebsite http://www.10jahregoogle.de/ online – derzeit leitet das ganze noch auf eine 404-Seite um. Also seid gespannt was euch ab Montag dort erwartet ;-)

» Weitere Fotos von Google-Niederlassungen

Mehr

Videos aus dem alten GooglePlex

Verfasst von Pascal am 28. Februar 2011 |

Seit 2005 hat Google seine Zentrale im 1600 Amphitheatre Parkway in Mountain View. Der Xoogler Doug Edwards, der von 1999 bis 2005 bei Google gearbeitet hat, hat nun Videos veröffentlicht, die einen Blick in den alten GooglePlex von 1999. Die Videos zeigen das teilweise unfertige Office im 2400 Bayshore Parkway. 

Mehr

Google baut eine Stadt

Verfasst von Pascal am 15. November 2010 | 5 Kommentare

Google

Google plant derzeit in eigene Stadt aufzubauen. In dieser werden Googler nicht nur arbeiten können, sondern auch wohnen können. Hierfür sollen neben Büros auch Wohnungen, Sportanlagen und Kindertagesstätten entstehen.

Google bietet schon jetzt seinen Mitarbeitern und deren Angehörigen ein außergewöhnliche Versorgung an. So erhalten diese neben einem kostenlosem Mittagessen, auch Frühstück und Abendbrot, in den Niederlassungen gibt es überall Süßigkeiten, aber auch Obst, Getränke und Kaffee. Die Stadt soll rund umweltfreundlich sein und eine lebendige Community bilden. Dies geht aus einem Brief an die Stadtverwaltung hervor, der Mercury News vorliegt.

Nun soll ein geeigneter Standort für die Wohnungen über einen Städteplan gefunden werden. 2013 sollen dann die Bagger rollen, Handwerker loslegen und die Gebäude hochziehen. Google soll über ein Planetary Ventures, das Google mitfinanziert, bereits einen Vertrag mit einer Laufzeit bis 2048 abgeschlossen haben. Die Miete beträgt jährlich 3,66 Millionen Dollar.

Google hat übrigens auch bei der NASA ein Gebäude gemietet. Auch die firmeneigenen Jets und die Flugzeuge von Page und Brin stehen auf dem nahe-gelegenem Flugplatz.

Mehr

Google verkleinert seinen CO2 Fußabdruck

Verfasst von Pascal am 20. Juli 2010 | 1 Kommentar

Google

Google hat heute in einem Blogspot bekannt gegeben, dass man den CO2-Fußabdruck weiter reduzieren wird. Google gab 2007 bekannt, dass man die Verantwortung für den CO2-Ausstoß des Unternehmens übernehmen werde. Hierfür hat Google drei Schritte unternommen.

Zum einen wurden der Energieverbrauch überprüft und effizienter gestaltet. So hat Google einige der energieeffizientesten Servercentern der Welt, zum zweiten hat man sich dazu entschlossen und eine der größten Solaranlagen bei Unternehmen installiert. In der Firmenzentrale in Mountain View ist fast das ganze Dach mit Photovoltaikzellen ausgestellt und auch die Parkplätze damit überdacht. Vor gut einem Jahr hat Google eine interne Untersuchung zur Energieleistung veröffentlicht. Demnach reicht es aus, wenn es gelegentlich regnet um die Zellen auf dem Dach zu Reinigen, die flach installierten Zellen als “Carport” hingegen werden einmal im Jahr gereinigt, da diese sonst zu stark verschmutzt sind.

Der dritte Schritt war der Erwerb von Zertifikaten für den Ausgleich von CO2, dass man nicht mit den anderen Maßnahmen einsparen kann. 

Ab 30. Juli wird Google seinen Strom aus Windrädern beziehen. Hierfür wurde ein Vertrag mit einer Laufzeit von 20 Jahren abgeschlossen. Google übernimmt so weitere Verantwortung für seinen CO2-Ausstoß und hilft auch den Betreibern von solch großen Windparks. Der Deal stellt den Betreibern so Geld zur Verfügung, das diese für die Weiterentwicklung und den Ausbau der Parks nutzen können, um so noch mehr grüne Energie zu liefern.

Mehr
Seite 1 von 41234