Android 13: Alle wichtigen Neuerungen im Überblick – Hands-on mit der zweiten Developer Preview (Video)

android 

Google hat vor wenigen Tagen die zweite Android 13 Developer Preview veröffentlicht, die überraschend viele neue Features im Gepäck hat und Lust auf die erste Beta macht. Wir haben euch bereits alle wichtigen Neuerungen im Smartphone-Betriebssystem vorgestellt und jetzt gibt es das Ganze noch einmal übersichtlich in Videoform: Ein Hands-on mit den neuen Top-Features.


android 13 logo

Auch wenn Google gerade erst Android 12L als finale Version veröffentlicht hat, steht mit Android 13 schon die nächste Version in den Startlöchern. Vor wenigen Tagen wurde die zweite und bereits letzte Developer Preview veröffentlicht, der schon Mitte April die erste Beta folgen wird. Das ist dann auch die Version, an die sich alle Nutzer herantrauen dürfen und normalerweise keine großen Probleme zu befürchten haben.

Wir haben euch schon kurz nach der Veröffentlichung der zweiten Developer Preview Alle Neuerungen gezeigt, die derzeit vor allem kosmetischer Natur sind und im funktionellen Bereich vor allem den neuen QR Code-Leser mitbringen. Dennoch ist es nicht weniger interessant, denn gerade in puncto Design und UI hat sich mit Android 12 sehr viel getan, was mit Android 13 weiter optimiert oder auf zusätzliche Bereiche ausgeweitet wird.

Im folgenden Video könnt ihr die wichtigsten Neuerungen noch einmal im Schnelldurchlauf sehen. Nehmt euch einfach die gut achteinhalb Minuten Zeit und schon wisst ihr, was euch in Kürze mit der ersten Android 13 Beta oder in einem halben Jahr bei der finalen Version erwartet.




00:25 – Updated media player UI AGAIN!
1:51 – Notification shade tweaks
2:05 – Do Not Disturb renamed
2:25 – Device controls becomes „Home“
2:42 – QR Code scanner toggle WORKS
3:06 – Security & privacy toggle
3:32 – Pinned Settings and Power toggles
3:53 – „Active apps“
4:15 – Lockscreen tweaks
4:48 – Allow notifications pop-up
5:17 – Guest profile custom avatars
5:40 – Large screen taskbar tweaks
6:11- Further haptic and vibration controls
6:29 – App languages
6:53 – New Screen saver UI
7:21 – Merged Font and Display size controls

Das macht doch schon Lust auf die erste Beta, die laut Googles Zeitplan mitte März veröffentlicht werden sollte. Ab der kommenden Version sind die gezeigten Neuerungen dann auch annähernd Fix und werden nur selten wieder aus dem Betriebssystem entfernt. Bei den Developer Previews ist das noch ein bisschen anders, aber in dieser Generation wurden bisher noch keine hoch-experimentellen Funktionen entdeckt, die dann doch wieder zurückgezogen werden könnten.

» Android 13: Speicherplatz sparen ohne Apps zu löschen – Google startet die neuen archivierten Apps

» Android 12L: Bastlerprojekt bringt Googles neues Betriebssystem auf den Desktop – so wird es aussehen


Keine Google-News mehr verpassen:
GoogleWatchBlog bei Google News abonnieren | GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket