Pixel 6: Wie erfolgreich sind die Smartphones? Hat Google tatsächlich schon zehn Millionen Pixel verkauft?

pixel 

Die Pixel-Smartphones befinden sich bereits in der sechsten Generation und dürften vor allem mit dem kleinen Neustart im vergangenen Jahr einen großen Popularitäts-Schub erhalten haben – aber wie groß war dieser wirklich? Jetzt gibt die neue Pixel Camera Services-App interessante Einblicke in die Verbreitung und lässt vermuten, dass die Verkaufszahlen im zweistelligen Millionenbereich liegen.


pixel 6 smartphones cover

Google gibt sich rund um die Verkaufszahlen der Pixel-Smartphones sehr schweigsam und hat noch niemals offizielle Zahlen veröffentlicht oder kommentiert. Das höchste der Gefühle ist, dass man vermeldet über den eigenen Erwartungen gelegen zu haben. Man hat also vielleicht ein Smartphone mehr als erwartet oder eine Million mehr als erwartet verkauft. Vielleicht auch noch mehr, zumindest lässt eine neue Google-App darauf schließen.

Die Pixel Camera Services App ist vor wenigen Tagen erstmals aufgetaucht und ein Bestandteil des Pixel Feature Drop für die Pixel 6-Smartphones. In Zukunft dürfte sie eine Reihe von Kamera-Funktionen für Drittanbieter-Apps ermöglichen, doch vorerst bietet sie nur den Vorteil für eine einzige App, Snapchat, und auch nur auf den Pixel-Smartphones. Laut offiziellen Angaben ist die App bereits auf den Pixel 6-Smartphones vorinstalliert und wird nun über den Google Play Store aktualisiert.

Es sollte sich nach aktuellem Stand also um eine Pixel 6-exklusive App handeln, sodass sich auf die Statistiken rein auf die Pixel 6-Smartphones beziehen. Und das gibt einen interessanten Einblick in den Erfolg der Smartphones. Schaut euch einfach einmal den folgenden Screenshot der Statistiken an.




google camera pixel 6 zehn millionen

Requirements – Pixel 6 or Pixel 6 Pro running Android 12 with the March security patch. Some features are not available on all devices.

Zehn Millionen Pixel 6?
Laut Google Play Store kommt die App vom Start weg auf über 10 Millionen Installationen. Weil sie nur auf den Pixel 6-Smartphones zu finden ist, sollten also bereits mehr als zehn Millionen Pixel 6 im Umlauf sein. Das klingt ganz schön hochgegriffen, aber Analysten sprachen schon im Herbst vergangenen Jahres davon, dass Google mit sieben Millionen verkauften Smartphones plant. Rechnen wir dann noch dazu, dass die Smartphones in den ersten Monaten immer wieder mal ausverkauft waren und Google von einem übertreffen der Planungen sprach, ist das gar nicht mehr so unrealistisch.

Sollte Google also tatsächlich schon zehn Millionen Pixel 6-Smartphones verkauft haben? Ausgeschlossen ist es nicht, aber würde Google einen solchen Erfolg nicht auch mit offiziellen Zahlen feiern? Es scheint auch möglich, dass in den Zahlen alle Pixel-Smartphones mit Android 12 eingeschlossen sind. Auf jeden Fall sind weit mehr als zehn Millionen aktiv genutzte Pixel-Smartphones neuerer Generationen im Umlauf.

» Android 12L: Bastlerprojekt bringt Googles neues Betriebssystem auf den Desktop – so wird es aussehen

» Android 13: Alle wichtigen Neuerungen im Überblick – Hands-on mit der zweiten Developer Preview (Video)

» Pixel Feature Drop: Google verbessert die Smartphones alle drei Monate; alle wichtigen Neuerungen im Video


Keine Google-News mehr verpassen:
GoogleWatchBlog bei Google News abonnieren | GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket