Beim Surfen im Internet kommt man viel herum und klickt sich im Laufe der Zeit durch Tausende von Webseiten. Es gibt viele Methoden um den Überblick über die besuchten Webseiten zu bewahren, und wir stellen jetzt eine weitere vor: Mit der Chrome-Extension Google When kann man sich direkt in der Websuche anzeigen lassen, ob und wann eine Webseite in der letzten Zeit besucht wurde.
In dieser Woche gab es wieder ein kleines Update für die Beta-Version der Google-App, das diese auf die Versionsnummer 7.1 bringt und offensichtlich an der Oberfläche keine Veränderungen vornimmt. Dafür hat AndroidPolice wieder etwas interessantes unter der Haube im Quellcode der App entdeckt, das dann doch etwas überraschend ist: Offenbar wird auch in der Benachrichtigungsleiste eine Suchleiste zu finden sein.
Google kämpft in der Websuche schon seit Jahren, praktisch von Beginn an, gegen Inhalte mit schlechter Qualität oder Linkfarmen und ist im Laufe der Jahre immer besser darin geworden, diese zu erkennen und aus den eigenen Ergebnissen zu tilgen. Doch beim Thema "Fake News" ist das nicht mehr ganz so einfach und stellt das Unternehmen vor große Herausforderungen. Jetzt kündigt man einige Maßnahmen an, die mit sofortiger Wirkung umgesetzt werden.
Google des Tages: 241543903 (86.100)
Es gibt Hunderttausende bekannte Memes im Web die auf einem Bild oder einem Spruch basieren, aber nur sehr wenige entführen gleich die gesamte Google-Websuche und verstopfen die Suchergebnisse mit ihren Inhalten. Ein solcher Fall ergibt sich aber bei obiger Websuche, die auch ein wenig zum Schmunzeln anregen kann ;-)
Im Feed der Google-App bzw. im teilweise noch immer existierenden Google Now-Stream werden viele Informationen angezeigt die der Nutzer zum aktuellen Zeitpunkt brauchen könnte. Eine der wenigen Karten die bei praktisch jedem Aufruf angezeigt werden ist die Wetter-Karte. Für diese wird jetzt ein neues Design getestet, das sehr viel schlanker als die alte Ansicht ist und viele Informationen entfernt.
Seit einigen Tagen wird über den Beta-Channel eine neue Version der Google-App ausgerollt die diese mittlerweile auf die Nummer 7.0 bringt und somit eigentlich ein Major-Sprung ist. Doch neue Funktionen sind eher rar gesät, und so ist vor allem ein Blick in den Quellcode der App wieder einmal sehr interessant. AndroidPolice hat dort einen Hinweis auf ein völlig neues Gerät mit dem Codenamen "Bisto" gefunden.
Es gab Zeiten des Internets, da basierten Suchmaschinen auf umfangreichen Web-Katalogen, in die sich natürlich jeder Webmaster in möglichst vielen Kategorien eintragen wollte. Obwohl diese Zeiten schon beim Start von Google im Jahr 1998 vorbei waren, bietet man bis heute eine Möglichkeit an um den Crawler über eine neue URL zu informieren. Jetzt wurde dieses Formular auch in die Websuche integriert und kann direkt in den Ergebnissen ausgefüllt werden.
Ostern rückt immer näher und natürlich warten auch heute wieder neue Eastereggs in den Google-Produkten darauf, ausprobiert zu werden. Nachdem wir in den vergangenen Tagen schon die besten Eastereggs bei YouTube und Google Photos & Google Maps vorgestellt haben, ist heute nun die Websuche an die Reihe. In Googles Ur-Produkt befinden sich viele kleine Späße, von denen wir die besten hier zeigen möchten.
Das Thema Fake News ist noch immer in aller Munde und beschäftigt alle großen IT-Unternehmen. Google hatte schon im vergangenen Jahr den Fact Check in den Google News angekündigt und hat diesen im Laufe der letzten Monate auf immer mehr Sprachen und Länder ausgeweitet. Ab heute steht dieser Check nun in vielen weiteren Sprachen und Ländern zur Verfügung und kommt ab sofort auch in die Websuche.
Auf Smartphones mit dem Google Assistant kann der smarte Begleiter nicht nur Fragen beantworten und Aufgaben übernehmen, sondern dieser kann auch Screenshots durch das etwas längere gedrückt halten des Home-Buttons aufnehmen. In der Beta-Version der Google-App wurde diese Funktion nun wieder etwas überarbeitet und mit neuen Features ausgestattet. Bevor ein Screenshot jetzt gespeichert oder geteilt wird, kann man ihn noch schneiden und bearbeiten.