Pixel 3 XL: Neues Unboxing-Video zeigt Googles kommendes Smartphone – diesmal in guter Qualität

pixel 

Derzeit darf man darüber rätseln, ob es ein Pixel 3 geben wird, aber über die Existenz eines Pixel 3 XL gibt es bekanntlich absolut keine Diskussionen mehr. Nach unzählige Leaks in den vergangenen Tagen gibt es natürlich auch heute wieder neues Material – heute in Form eines Unboxing-Videos. Neues gibt es heute nicht zu erfahren, aber dafür ist das Video deutlich professioneller gemacht und zeigt viele Details.


Google-CEO Sundar Pichai wird auch im Jahr 2018 auf dem Made by Google-Event wieder ein Smartphone vorstellen, das alle Interessierten bereits in- und auswendig kennen und nur wenige Überraschungen bieten wird. Möglicherweise ist das Google aber auch gar nicht so unrecht, denn so schlägt man gleich mehrere Fliegen mit einer Klappe: Das Gerät ist monatelang in den Schlagzeilen, die Diskussionen über die Notch werden bis zur Präsentation abgeflaut sein und es bleibt mehr Aufmerksamkeit für die viele weitere erwartete Produkte.

pixel 3 xl unboxing

Es gibt mittlerweile nichts mehr, das wir nicht vom Pixel 3 XL gesehen haben – und das hat einen guten Grund. Angeblich – und die Flut der Meldungen dürfte das bestätigen – wurden einige Geräte gestohlen und sind in Russland/Ukraine im Verkauf. Zu den unverschämten Preisen schlagen dann wohl vor allem Medienseiten und YouTuber sowie Leaker zu, die mit solchen Informationen ihren Lebensunterhalt verdienen. Und so kommt es nun, dass es ein weiteres Unboxing-Video gibt.

Das Video kann, wenn wir nicht wüssten woher das Gerät stammt und dass es erst in gut sechs Wochen vorgestellt wird, wirklich gelobt werden. Es ist deutlich professioneller gehalten als das letzte Unboxing-Video, es zeigt deutlich mehr Details und ist in einer sehr guten Qualität aufgenommen. Die letzten 30 Sekunden kann man sich schenken, da in der Dame dann doch wieder die YouTuberin durchkam, aber immerhin lässt sich so noch einmal die Größe des Smartphones und die Kameraqualität beurteilen.



Zu sehen ist natürlich auch dieses mal das Smartphone mit den direkt darunter liegenden Kopfhörern. Anschließend folgen erneut die Aufkleber, die Google möglicherweise doch auch bei den echten Käufern beilegen könnte – wäre doch ein nettes Gimmick. Das Garantieheft ist dieses mal leider nicht zu sehen, dürfte aber auch in diesem Fall wieder leer sein. Darunter sehen wir noch einmal alle Adapter, die freundlicherweise auch in Großaufnahme in die Kamera gehalten werden.

Anschließend gibt es noch Detailaufnahmen des Geräts, die ebenfalls nichts Neues zeigen, aber in einem so kompakten Video doch dafür sorgen, dass alle wichtigen Informationen rund um die Optik enthalten sind. Schaut es euch einfach einmal an.

Alle Pixel 3 XL-Leaks der vergangenen Wochen

[Caschys Blog]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.