10 Jahre Android: Ein kleiner Rückblick auf die ersten Jahre des Betriebssystems (Video)

android 

Wie konnten wir das nur verpassen: Gestern hat eines der wohl wichtigsten Produkte aus dem Hause Google bereits den 10. Geburtstag gefeiert: Android. Das seit Jahren dominierende Betriebssystem hat tatsächlich erst jetzt ein zweistelliges Alter erreicht, auch wenn es uns so vorkommen kann, als wenn das Betriebssystem schon ewig auf dem Markt ist. Ein kleiner Rückblick auf die ersten Monate nach dem Start des Betriebssystems, das einmal sehr bescheiden begonnen hat.


Android ist mittlerweile das dominierende Smartphone-Betriebssystem und beherrscht gemeinsam mit Apples iOS den Markt zu nahezu 100 Prozent. Da unser Blog zwei Jahre älter ist als die ersten Versionen von Android, haben wir die Geschehnisse von damals sehr gut dokumentiert. Natürlich hat es sehr klein begonnen und anfangs stand das Betriebssystem nur auf einem einzigen Smartphone zur Verfügung, dem T-Mobile G1 – das dadurch heute fast schon als historisch bezeichnet werden kann.

Mit obigem Video hat Google-Gründer Sergey Brin höchstpersönlich das neue Betriebssystem Android angekündigt, und wohl kaum jemand konnte ahnen wie es erfolgreich es schon wenige Jahre später werden sollte – auch Google dürfte einen so enormen und so blitzschnellen Aufstieg wohl kaum im Plan gehabt haben. Gleichzeitig mit Android als Betriebssystem hatte Google auch die Open Handset Alliance gegründet, der jeder Handy-Hersteller beitreten konnte der ein Android-Smartphone auf den Markt bringen möchte.

Begonnen hatte Android ursprünglich als Betriebssystem für Digitalkameras, ist aber niemals dafür zum Einsatz gekommen – zumindest nicht in den ersten Jahren und nicht in der reinen Form. Google hat das Startup von Andy Rubin sehr frühzeitig übernommen und hat aus dem Betriebssystem im Laufe der Jahre das gemacht, was es heute ist. Dennoch gilt natürlich Andy Rubin als Erfinder von Android, auch wenn es unter seiner eigenen Regie niemals auf den Markt gekommen ist. Mittlerweile ist er mit Essential aktiv und wagt einen Neuanfang.

Insbesondere die starke Unterschätzung von Microsoft und Nokia hat es Android ermöglicht, einen so schnellen Aufstieg hinzulegen. Apple hat den Markt mit dem iPhone neu erschaffen, aber Android hat ihn in so vielen Bereichen abgedeckt und war die einzige vernünftige Alternative die Symbian und Windows in den Schatten gestellt hat. Man kann also sagen, Google war mit Android zur richtigen Zeit am richtigen Ort, denn an der Qualität des Betriebssystems hat die hohe Verbreitung in den ersten zwei bis drei Jahren sicher nicht gelegen.



Android Prototyp

Wer sich für die Geschichte von Android interessiert, findet im Internet sehr viele gute Quellen und auch die Wikipedia gibt viele Informationen her. Vielleicht ist aber auch ein Blick in unser Archiv ganz interessant, in dem sich vielleicht auch das eine oder andere Detail finde, das es nicht in die Chroniken schafft. Ich liste hier einfach einmal eine kleine Sammlung an Artikeln zwischen Ende 2007 und Anfang 2008 auf.

Smartphones
» Android – das heimliche GooglePhone?
» Das erste Foto eines android-Prototyps im Einsatz
» Neue android-Prototypen von Texas Instruments & Samsung
» Futuristisches android-Handy von Alienware und Dell
» HTC Dream – Das erste android-Handy?
» Google & T-Mobile präsentieren 1. Android-Handy
» Details zum ersten andoid-Handy T-Mobile G1

Android & OHA
» Open Handset Alliance angekündigt
» Android: Erste Details zum OHA-Betriebssystem
» Steve Jobs hält nichts von Googles android-Plattform
» android: Viele Probleme – Entwickler denken über Ausstieg nach

Wer sich für weitere Details interessiert, dem kann ich unser Android-Archiv ab etwa Seite 110 ans Herz legen.

Kleines Detail am Rande: Seit dem Start von Android haben wir hier im Blog bereits 1.758 Artikel mit Bezug auf Android veröffentlicht. Mannomann.


Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “10 Jahre Android: Ein kleiner Rückblick auf die ersten Jahre des Betriebssystems (Video)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.