Pixel 2 vs. Pixel 2 XL: Google testet Vergleichsfunktion für Smartphones in der Websuche

google 

Die Google Websuche spuckt bekanntlich nicht nur die Liste mit den 10 Links aus, sondern weiß auf sehr viele Fragen auch direkt eine Antwort und kann mit unzähligen Fakten aufwarten. Jetzt testet man mit einer handvoll Nutzern ein neues Feature, mit dem sich technische Daten von zwei Geräten übersichtlich und einfach vergleichen lassen. Den Anfang macht der Vergleich zwischen Googles hauseigenen neuen Pixel-Smartphones.


Sowohl über die Onebox als auch über den Knowledge Graph zeigt die Websuche viele Fakten zu Millionen von Einträgen an, die die Algorithmen aus dem Web zusammentragen und aufbereiten. Technische Daten von Geräten wie z.B. Smartphones gehörten bisher allerdings nicht dazu, und das obwohl sie in Hülle und Fülle im Web aufbereitet in tabellarischer Form zur Verfügung stehen. Doch das dürfte nun bald nachgerüstet werden, denn eine neue Funktion verwendet diese Daten bereits.

google search vergleich

Bei einigen Nutzern in den USA ist jetzt eine neue Funktion aufgetaucht, mit der sich zwei Geräte miteinander vergleichen können. Zu sehen ist das am Beispiel eines Vergleichs zwischen Googles aktuellen Smartphones. Durch die Suchanfrage „Pixel 2 vs Pixel 2 XL“ wird obige Tabelle angezeigt, in der sich die Daten der beiden Smartphones befinden. Beide werden direkt nebeneinander angezeigt und sind somit sehr leicht und vollständig miteinander vergleichbar.

Mit einem Touch auf die Detailansicht wird die Liste um alle bekannten Informationen erweitert und bietet die Möglichkeit, Unterschiede hervorzuheben, die dann gelb hinterlegt sind. Derzeit scheint das nur mit den Pixel 2-Smartphones zu funktionieren, zumindest gibt es keine anderen Screenshots und auch keine anderen Hinweise. Sichtbar ist es sowohl auf dem Desktop als auch auf dem Smartphone, wobei auch hier nicht klar ist ob es US-exklusiv ist oder nicht.

Aber sicherlich ein praktisches Feature, das den großen Vergleichsseiten nicht unbedingt gefallen und ihnen einiges an Traffic wegnehmen dürfte.

[AndroidPolice]


Teile diesen Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.