Steve Jobs hält nichts von Googles android-Plattform

android 

Am Rande der MacWorld Expo hat Steve Jobs in einem kleinen Interview seine Meinung über Googles android kund getan – und die fällt erwartungsgemäß garnicht gut aus. Während die Googler von Apples iPhone sichtlich beeindruckt sind, glaubt Jobs dass Google mit seinen Handyplänen richtig auf die Schnauze fliegen wird.

Jobs:

Wir werden sehen, wie gut die Software ist und ob die Leute sie mögen und Hersteller sie aufnehmen.
Eigentlich glaube ich, dass Google sein Ziel schon jetzt ohne Android erreicht hat. Ich glaube, Android wird ihnen mehr schaden als helfen. Es wird nur sie selbst und jene Leute auseinanderdrängen, die ursprünglich ihre Partner sein wollten

Besonders der letzte Satz zeigt, dass die Zusammenarbeit mit Google (die nicht zuletzt durch Eric Schmidts Aufsichtsratposten bei Apple entstanden ist) nicht ganz so läuft wie es sich Steve vorgestellt hat. Scheinbar hatte Apple mit seinem iPhone in Zusammenarbeit noch größere Pläne – und diese scheint Google jetzt mit seiner android-Plattform selbst umsetzen zu wollen.

Google wird deswegen sicherlich nicht aufhören weiterhin iPhone-Anwendungen zu entwickeln, aber offizielle Google-Produkte auf neuen iPhones dürfen wir wohl nicht erwarten und die Maps-Integration dürfte eventuell auch einer Yahoo! Maps (Microsoft eher nicht) weichen. Möglich dass sich Google mit den Plänen tatsächlich mehr schadet als alles andere – aber : Wer nicht wagt, der nicht gewinnt 😉

[Standard.at, thx to: AleXXw]


Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Steve Jobs hält nichts von Googles android-Plattform

  • Sehr gewagte Aussage von Jobs. Ich denke eher die User wollen ein offenes freies Framework und selbst entscheiden welche Anwedungen sie verwenden. Dies bietet android. Da sehe ich eher Apple im Abseits.

    Ich denke die Aussage von Jobs zeigt das er android als Konkurenz ansieht und ein wenig Angst davor hat.

    Mal sehen wie die iPhone SDK (die für Februar 2008 versprochen wurde) aufgebaut wird.

  • Benutzername: Manfred_ Mader
    Passwort: +++++++ (entfernt)

    Das war eine schlaue Aktion, User und Passwort hier einzutragen. Aber ich hatte ja deinen Login und hab das Passwort rausgemacht 😉

  • @joesonic: Du glaubst doch nicht wirklich die Geschichte vom freien und offenen Framework Android, oder? Wird man allen Google-Kram da rauswerfen können? Wohl eher nicht. Klar sieht Apple sich in Konkurrenz, aber es ist eher die Angst, dass nach Symbian und Windows Mobile (Palm ist ja nun weg vom Fenster) ein weiterer eventuell schwergewichtiger Spieler mit in den Markt dränkt, der ähnliche Ziele und Wege (einfache Bedienung und sehr geschlossene Plattformen) hat.

Kommentare sind geschlossen.