Neue android-Prototypen von Texas Instruments & Samsung

Android
Auf der Mobilfunkmesse in Barcelona sind wieder neue Screenshots von Googles android-Handy aufgetaucht, bzw. von einem android-Handy. Da jeder Hersteller sein eigenes Süppchen kochen kann wird es keine einheitliche android-Oberfläche geben. Die neuesten Screenshots und Geräte stammen von Texas Instruments und Samsung.

Texas Instruments
android
Das Handy von Texas Instruments erinnert vom Aufbau her an das iPhone und besteht aus 20 Buttons die mit den verschiedensten Anwendungen verknüft sind. Auf dem Screenshot sind die Buttons jetzt nach dem Alphabet sortiert, ich denke und hoffe doch aber dass man sowohl die Anordnung als auch die Button-Auswahl ändern können wird. Interessanterweise ist auch das simple telefonieren nur eine Anwendung die aufgerufen wird – wenn das mal nicht die falsche Herangehensweise ist…

Der android-Prototyp von TI zeichnet sich besonders durch seine Geschwindigkeit aus, der Wechsel zwischen einzelnen Anwendungen funktioniert in sekundenschnelle und das abspielen von Videos geht komplett ruckelfrei von statten. Die ersten TI-Handys sollen schon in diesem Sommer verfügbar sein – in Deutschland nur bei T-Mobile.

Samsung
android
Das Handy von Samsung lehnt sich vom Design und von der Bedienung her an das Blackberry Pearl an und soll schon zu einem Preis von rund 100$ zu haben sein – ein absoluter Kampfpreis. Pünktlich zu Weihnachten wird die billige Variante in die (wahrscheinlich nur amerikanischen) Geschäfte kommen.

Außerdem sollen die Handys ausdrückliche android-Handys und keine Samsung-Handys werden. Das Samsung-Branding (ob das wohl auch das Logo auf dem Gehäuse einschließt?) soll komplett entfallen – das macht das ganze natürlich interessant 😉


Also vom Grundgedanken finde ich die beiden Benutzeroberflächen ja gut, aber vom Design her gehen wir wohl eher einen Schritt zurück statt voran. Ich hoffe die Hersteller lassen die Designer vor dem Release nochmal ans Werk…

» Weitere Details über das TI-Handy
» Weitere Details über das Samsung-Handy

[thx to: robs]


Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Neue android-Prototypen von Texas Instruments & Samsung

  • Das abgebildete Samsung Handy ist aktuell das Samsung SGH-i780 und wird mit WM6 für einen Preis von ~489? vertrieben.

    Wie bitteschön soll es da mit Android für $100 zu haben sein? Entweder Google subventioniert kräftig, oder die Hardware ist einfach schrott…

  • na ja, hätte samsung mich eingestellt um ein handy für google zu entwerfen hätte ich sicherlich ein schöneres zusammengebastelt, auch wenn ich das nicht kann…

Kommentare sind geschlossen.