Seit wenigen Tagen ist die Pixel Watch offiziell im Handel erhältlich und viele Nutzer mussten feststellen, dass sich die Smartwatch leider nicht über das Smartphone aufladen lässt. Überraschenderweise funktioniert es mit einem anderen Pixel-Produkt aber andersherum: Die Pixel Buds Pro lassen sich kabellos mit der Ladestation der Pixel Watch aufladen. Das kann Platz und Gepäck sparen.
Die smarten Kopfhörer Pixel Buds Pro sind seit gut zwei Monaten auf dem Markt und hatten bisher noch nicht alle Funktionen an Bord, die man gerne zum Verkaufsstart mitgebracht hätte. Das ändert sich jetzt, denn seit gestern wird ein größeres Update ausgerollt, das eine Reihe von neuen Funktionen im Gepäck hat, die wir eigentlich erst für das kommende Pixel Feature Drop erwartet hätten.
Das große 'Made by Google'-Event steht vor der Tür und wie üblich rührt Google schon Wochen zuvor die Werbetrommel für die Präsentation auch die eigenen Produkte. Dazu werden diese immer wieder gezeigt, angeteasert und in ganz seltenen Fällen gibt es sogar neue Informationen, die bisher nicht bekannt gewesen sind. Auch in diesem Jahr ist das wieder der Fall, denn allein in den letzten zwei Wochen hat man mehrere Bilder und zwei Videos veröffentlicht.
Wenn eine Woche die Bezeichnung "Pixel-Woche" verdient hat, dann diese. In den letzten sieben Tagen gab es unzählige neue Leaks, Informationen, Teaser und von Google veröffentlichtes Bildmaterial, bei dem man erst einmal den Überblick behalten muss. In unserem wöchentlichen Pixel Update fassen wir noch einmal alles Wichtige rund um die Pixel 7-Smartphones, die Pixel Watch, Pixel Buds und das Pixel Tablet zusammen.
Das Teaser-Marketing rund um die Pixel 7-Smartphones und die Pixel Watch laufen auf Hochtouren, denn Google legt in diesen Tagen immer wieder mit neuen Bildern, Videos und Informationen nach. Dabei springt ein Detail immer wieder ins Auge, das vielleicht noch bedeutsam werden könnte: Auf praktisch jedem Bild und in jedem Video tauchen die Pixel Buds Pro auf, die schon seit zwei Monaten auf dem Markt sind.
Google wird in genau zwei Wochen die Pixel 7-Smartphones sowie die Pixel Watch vorstellen, aber auch an anderer Stelle des Pixel-Portfolios nachlegen: Ein Teardown der neuen Android-App der Pixel Buds hat nun einige neue Funktionen verraten, die in Kürze für alle Nutzer freigeschaltet werden. Es ist zu erwarten, dass das rundum die Veröffentlichung der neuen Pixel-Produkte geschieht.
Das Pixel-Portfolio bestand in den ersten Jahren nur aus Smartphones, wuchs später um eine weitere Geräteklasse und befindet sich jetzt auf großem Expansionskurs. Mit dem sechsten Geburtstag der Serie macht man deutlich, dass die Produkte möglichst eng zusammenarbeiten sollen und daher von Google als "Pixel Portfolio" bezeichnet werden. Das ist ein kluger Schachzug, zeigt aber auch, dass dieses Portfolio nicht endlos erweitert werden soll.
In weniger als einem Monat kommen mit den Pixel 7-Smartphones und der Pixel Watch einige neue Produkte auf den Markt, die das Pixel-Portfolio in die nächste Generation bringen soll. Schon jetzt wird deutlich, dass Google wohl ein Paket schnüren will, das nicht nur im Marketing, sondern auch beim Vertrieb zum Einsatz kommen könnte: Die Kombination aus Pixel 7, Pixel Watch und Pixel Buds.
Langsam aber sicher beginnt die heiße Herbst-Phase, in der Google eine Reihe von neuen Pixel-Produkten wie die Smartphones Pixel 7 & Pixel 7 Pro sowie die Pixel Watch vorstellen wird. Zu beiden gab es in diesen Tagen wieder einige Leaks, aber auch rund um die Pixel Buds, die Pixel 4-Smartphones und sogar das Pixel 7a gab es Neuigkeiten. Reinklicken sollten auch (potenzielle) Pixel 6-Nutzer. Hier findet ihr alle wichtigen Pixel-News der Woche.
Die nächste Pixel-Generation steht vor der Tür und wird sowohl sichtbare als auch viele unsichtbare Verbesserungen im Gepäck haben, von denen alle Nutzer profitieren können. Zu den unsichtbaren, aber dennoch wichtigen, Änderungen gehört auch die Unterstützung von Bluetooth LE Audio. Neben den Pixel 7-Smartphones wird diese noch recht junge Technologie auch auf den Pixel Buds Pro sowie im kommenden Jahr auf dem Pixel 7a nutzbar sein.