Fans von Medien-Downloadern mussten mit dem Aus von convert2mp3 gerade erst einen kleinen Schlag verkraften, aber nun gibt es mal wieder positive Nachrichten für alle Chrome-Nutzer: Der seit vielen Jahren für Firefox erhältliche Massen-Downloader DownThemAll steht nun auch für den Chrome-Browser zur Verfügung und ermöglicht das komfortable Herunterladen mehrerer Dateien per Knopfdruck. Ein wirklich mächtiges Tool.
Google Im Januar 2007 hat die CHIP ein Sonderheft - Der Offizielle Google-Guide herausgegeben. Dieses Heft kann man nun kostenfrei im Adventskalender vom CHIP herunterladen. Ich gehe davon aus das der Download nun noch bis zum 24. Dezember funktioniert. Selbstverständlich ist das Heft nicht auf dem neustem Stand, ist aber trotzdem sehr interesant. Das Heft hat beim Printverkauf 9,95 Euro gekostet. » CHIP Download Adventskalender » Sonderheft herunterladen
Google Book Search
Bücher zum downloaden, dieser Traum wird jetzt endlich wahr, und das sogar ganz legal. Google BookSearch bietet jetzt alle Bücher deren Copyright abgelaufen ist zum herunterladen und offline lesen an. Leider sind die Copyright-Gesetze teilweise so streng dass es fast schon unmöglich ist Bücher aus dem letzten Jahrhundert zu finden und von diesem wollen wir mal garnicht reden. Die Bücher werden nach einem Klick auf "Download" als PDF-Datei geschickt die pro PDF-Seite einer Buchseite entspricht. Auf der allerersten Seite befindet sich dann noch ein Hinweis, damit man nicht vergisst woher man dieses schöne Buch hat, und auch am unteren rechten Rand jeder Seite befindet sich das Google Book Search Logo. Aber dies stört nicht, da es als Wasserzeichen fast übersehbar ist. Die Seiten werden genauso in das PDF integriert wie sie bei Google Book Search zu sehen sind. Besser wäre es wenn Google alternativ nur den reinen Buchtext zum Download anbieten würde. Das dürfte ja kein Problem sein, schließlich hat Google die Texte eh alle im Index. Aber vielleicht wird dies noch nachgeliefert. Und Bücher aus dem 19. Jahrhundert mögen ja interessant sein, aber mir wären neuere natürlich lieber - leider wird dies aber nie der Fall sein, da die Verlage verständlicherweise auch noch etwas verdienen wollen ;-) Das Copyright eines Buches läuft erst ab wenn der Autor mindestens 70 Jahre tot ist... » Ankündigung im Book Search Blog
Google macht die Mac-User glücklich: Nachdem bereits Google Earth für den Mac veröffentlicht wurde, kommen jetzt 3 Widgets für das Mac OS-Dashboard. Zur Zeit stehen diese 3 Widgets zur Verfügung: - Blogger.com (Download) - Google Mail (Download) - Search History (Download) Alle 3 Widgets werden ab sofort zum Download angeboten und sind in der (Überraschung) Beta-Phase auch bei den Google Labs zu finden. Getestet habe ich sie natürlich nicht, da ich glücklicher PC-User bin, aber es wird wohl alles problemlos funktionieren. Widgets scheinen es Google jetzt angetan zu haben, erst wurde die Personal Homepage widgetable, dann bekam Google Desktop 3 ebenfalls eine Widget-Möglichkeit und nun also auch PlugIns für den Mac. Wieder wird Google ein Stück allgegenwärtiger... P.S. Kann mir jemand den Unterschied zwischen Widget, Gadget und Modul erklären? » Google Mac Widgets [golem]