Angepinnt: Ein Beitrag in eigener Sache an alle treuen Leser des GoogleWatchBlog, die meine Arbeit am Blog schätzen und vielleicht auf diversen Wegen ein wenig unterstützen möchten: Leider hat sich die Traffic-Situation nach wie vor nicht gebessert, sodass sich der Blog nicht mehr über die Werbeeinnahmen finanzieren lässt. Weil ich aber die Hoffnung noch nicht aufgeben und meine Arbeit hier im Blog wie bisher fortsetzen möchte, muss ich um Hilfe bitten.
Am heutigen 8. März ist Internationaler Frauentag, der natürlich auch in diesem Jahr wieder mit einem sehr schönen Google-Doodle begleitet wird. Das heutige Doodle zum Internationalen Frauentag enthält neben einem netten Motiv ein Video, das ganz unter dem Motto "Firsts" steht. In diesem werden Frauen zelebriert, die jeweils die ersten in ihrem Gebiet gewesen sind, die etwas Unvergessenes erreicht haben.
Google investiert schon seit vielen Jahren massiv in die globale Infrastruktur und hat erst kürzlich ein neues Unterseekabel zwischen Europa und den USA in Betrieb genommen. Diese Kabel können aber nicht nur Daten übertragen, sondern sollen zukünftig auch vor Erdbeben und damit verbundenen Tsunamis warnen können. Erste Testläufe sollen sehr vielversprechend verlaufen sein.
Die vier großen IT-Giganten Google, Facebook, Amazon und Microsoft haben nicht nur eine enorme Reichweite mit ihren eigenen Angeboten, sondern sind auch sehr tief in zahlreiche Webseiten integriert. Dieser Umstand dürfte sehr vielen Nutzer bekannt sein und eine neue Chrome-Erweiterung führt uns das nun mehr als eindrücklich vor Augen. Der Big Tech Detective zeigt die Integrationen der vier Giganten auf der aktuell besuchten Webseite.
Für die allermeisten Nutzer empfiehlt es sich, Android-Apps nur über den Google Play Store oder andere vertrauenswürdige App Stores zu installieren, aber manchmal muss es eben auch eine externe Quelle sein. Die Installation von heruntergeladenen APK-Dateien auf dem Smartphone ist kein Hexenwerk, aber auch nicht unbedingt komfortabel. Heute zeigen wir euch, wie ihr mit WebADB mit nur wenigen Klicks APK-Dateien vom Computer auf dem Smartphone installieren könnt.
Google hat vor längerer Zeit angekündigt, die Pixel-Smartphones auch abseits der jährlichen Android-Updates nach dem Kauf mit neuen Features zu versorgen. Dafür wurde vor wenigen Tagen die mittlerweile sechste Runde des Pixel Feature Drop gestartet, das in jedem Quartal ein Paket von Neuerungen auf die Smartphones bringt. Anlässlich des jüngsten Rollout zeigen wir euch noch einmal, welche großen Neuerungen Pixel-Besitzer in den letzten 15 Monaten nach dem Kauf (!) erhalten haben.
Am heutigen Sonntag zeigen wir euch die Android 11-Verteilung hier im Blog und werfen einen Blick auf die Update-Zuverlässigkeit der großen Smartphone-Hersteller. Außerdem ein Blick auf Google Fotos und das mehr oder weniger kuriose neue starke Feature von Google TV. Am Sonntag gibt es im Google Play Store eine große Auswahl temporär kostenloser Apps, Spiele, Icon Packs und Live Wallpaper - schaut mal herein. Schaut euch auch die neuen experimentellen Chrome-Features an.
Google hat kürzlich die erste Android 12 Developer Preview veröffentlicht und vor wenigen Tagen mit einer Halbversion nachgelegt, die einige Probleme behebt. Das ist wieder ein interessanter Zeitpunkt, um einen Blick auf die Verteilung der Android-Versionen zu werfen - natürlich vor allem mit Fokus auf dem noch-aktuellen Android 11. Wir blicken in unsere Statistiken und zeigen euch, wie die Android-Verteilung unter den Google-Fans aussieht.