Android 11: Googles Update-Turbo hebt richtig ab – die aktuelle Android-Verteilung unter den Google-Fans

android 

Google hat kürzlich die erste Android 12 Developer Preview veröffentlicht und vor wenigen Tagen mit einer Halbversion nachgelegt, die einige Probleme behebt. Das ist wieder ein interessanter Zeitpunkt, um einen Blick auf die Verteilung der Android-Versionen zu werfen – natürlich vor allem mit Fokus auf dem noch-aktuellen Android 11. Wir blicken in unsere Statistiken und zeigen euch, wie die Android-Verteilung unter den Google-Fans aussieht.


Weil Google schon seit langer Zeit keine eigenen Einblicke mehr in die Verteilung der Android-Versionen gibt, diese aber grundsätzlich sehr interessant sind, müssen andere Quellen herhalten. Aus diesem Grund blicken wir hier im Blog in unregelmäßigen Abständen in unsere Statistiken und zeigen, wie sich die Verteilung der Android-Versionen unter den Google-Fans entwickelt. Natürlich deutlich positiver als im globalen Markt, aber mit vergleichbaren Tendenzen.

android next generation

Android 11 ist nun seit einem guten halben Jahr verfügbar, alle Hersteller haben ihre offiziellen Update-Listen veröffentlicht und die meisten haben schon einen großen Teil ihrer aktuellen Geräte mit dem “neuen” Betriebssystem versorgt. Das gilt vor allem für die Pixel-Smartphones, aber auch Samsung steht mittlerweile sehr gut da. Doch weil die Pixel-Smartphones global keine nennenswerten Marktanteile haben, hat das leider keine Auswirkungen auf die Statistiken. Bei den Massenherstellern sieht das schon etwas anders aus.

Anfang des Jahres hatten wir zuletzt auf die Zahlen zur Android-Verteilung geblickt und damit die Statistiken nach dem weihnachtlichen Schub beachtet, der dieses Mal tatsächlich ausgeblieben zu sein scheint. Doch in den ersten zwei Monaten des Jahres 2021 hat sich einiges getan und die Android 11-Verteilung ist zumindest hier im Blog quasi explodiert.

Android 11-Verteilung in den ersten sechs Monaten

  • September 2020: 7,8 Prozent
  • Oktober 2020: 12,9 Prozent
  • November 2020: 13,4 Prozent
  • Dezember 2020: 16,1 Prozent
  • Januar 2021: 19,9 Prozent
  • Februar 2021: 32,6 Prozent
  • Anfang März 2021: 45,2 Prozent (1. März bis 5. März 2021)

Android 11 hat einen wahnsinnigen Sprung gemacht, zumindest hier im Blog. Zum Teil mag das durch die veränderte Leserschaft beeinflusst sein, aber auch die allgemeine Verbreitung scheint in den letzten Monaten spürbar angestiegen zu sein.




android verteilung googlewatchblog märz 2021

Android 11 hat natürlich direkt nach dem Release einen kräftigen Sprung gemacht, wobei zu beachten ist, dass es erst in der zweiten September-Woche veröffentlicht wurde, was die Monatszahlen etwas nach unten gezogen hat. Wie sich sehr schön zeigt, geht das Wachstum von Android 11 vor allem zu Lasten von Android 10 – was genau die richtige Entwicklung ist. Android 10 bringt viele Update-Turbos mit, die den Umstieg für die Hersteller erleichtern und mit jeder Version setzt sich dieser Trend weiter fort.

Der Anteil der älteren Android-Versionen von 7 bis 9 sinkt nur langsam, was ebenfalls eine völlig normale Entwicklung ist. Die alten Geräte und Betriebssysteme lassen sich nicht mehr aktualisieren, aber viele Menschen halten dennoch daran fest, sodass diese Gruppe auch global sehr lange bestehen bleibt. Von Android 12 ist übrigens keine Spur, was aber eher daran liegen dürfte, dass es von den Analyse-Tools noch nicht erkannt wird.

Natürlich gibt es bei unserer vergleichsweise kleinen Nutzerschaft auch eine gewisse Schwankungsbreite und keine vollständig stabilen Zahlen wie im globalen Markt. Wir behalten die Statistiken weiter im Auge und dürfen gespannt sein, wie sich die Verbreitung im Laufe der Android 12 Vorabversionen entwickeln wird und auf welches Niveau Android 11 bis zum finalen Android 12-Release kommt.

» Android: So schnell und zuverlässig liefern die großen Smartphone-Hersteller Googles Sicherheitsupdates aus


Google Chrome: Diese neuen Features kommen in den Browser und so könnt ihr sie schon jetzt ausprobieren


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket