Google Store: Das sind Googles Angebote für die Black Friday-Woche – Pixel 4, Pixel 3a, Home Mini & mehr

google 

Schnäppchenjäger haben es bereits bemerkt: Der Black Friday steht vor der Tür und eröffnet damit auch das Weihnachtsgeschäft. Alle Händler werden wieder mit großen Rabatten locken, bei denen man natürlich trotz Shoppingrausch zwei Mal hinsehen sollte, ob es sich wirklich lohnt. Google gibt allen Schnäppchenjägern mehr Zeit und verrät schon jetzt, welche Angebote ab nächster Woche in der Black Friday-Woche im Google Store warten. Und auch bei Amazon gibt es eine interessante Aktion.


Der Black Friday hat sich in den letzten Jahren auch in Deutschland etabliert und wird genauso wie der Cyber Monday natürlich gerne von allen Händlern und auch Schnäppchenjägern mitgenommen, die vermeintlich sehr viel Geld sparen können. Viele Angebote sind allerdings nicht besser als unter dem Jahr, aber der Marketing-Begriff Black Friday und der bevorstehende Shopping-Rausch zu Weihnachten sorgen dafür, dass viele Menschen nicht mehr so genau hinsehen.

google store black friday logo

Aktion bei Amazon: Vier Monate Amazon Music für nur 99 Cent & Kostenloses Musikstreaming für alle Nutzer

Der Google Store verrät nun schon vorab, welche Angebote ab Montag, dem 25. November 2019, auf die Käufer warten – und es gibt wieder einiges zum Sparen. Google hat einige Produkte reduziert, teilweise sind es gute Angebote, teilweise kann man aber mit Sicherheit bei anderen Händlern sehr viel mehr Geld sparen. Aus dem Pixel-Debakel im vergangenen Jahr hat man gelernt und bleibt in diesem Jahr beim Originalpreis – man legt einfach nur 50 Euro Google Store-Guthaben drauf.

Etwas mehr lässt sich da schon beim Kauf eines Pixel 3a sparen, nämlich 70 Euro – was Prozentual gesehen dann schon ein netter Rabatt ist. Das Smart Home-Debakel macht man aber auch mit den Black Friday-Aktionen nicht besser, denn nur der „alte“ Google Home Mini wird günstiger verkauft, während der Nest Mini nicht bei den Aktionen zu finden ist. 30 Euro Rabatt auf das Nest Hub Smart Display sind auch nicht unbedingt die Mega-Motivation zum Kauf.

google store black friday angebot 1



google store black friday angebot 2

Im Google Store ist die Rede davon, dass es sich dabei um einen Vorgeschmack auf die Angebote handelt. Es ist also gut möglich, dass noch weitere Aktionen dazustoßen werden – wobei ich mir kaum vorstellen kann, worum es dabei gehen soll. Das Pixel 4 ist bereits in der Aktion und den Nest Mini wird man wohl nicht günstiger anbieten, weil endlich die Lager vom Google Home Mini befreit werden sollen.

Bleibt eigentlich nur ein globaler Rabatt im Google Store. Vielleicht nochmal -10 Prozent auf Alles? Vielleicht ein Google Store-Guthaben für alle Käufer? Vielleicht weitere Goodies für Stadia? Wer weiß, man kann nur hoffen – für die Nutzer und auch für den Google Store selbst – das da noch einiges im petto ist.

» Black Friday im Google Store

» Black Friday bei amazon – der große Countdown


Stadia: Googles Spieleplattform startet morgen – hier gibt es die Apps für Android, iOS & PC zum Download

amazon music aktion

museo del prado 200 jahrestag google doodle


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 9 Kommentare zum Thema "Google Store: Das sind Googles Angebote für die Black Friday-Woche – Pixel 4, Pixel 3a, Home Mini & mehr"

  • Was ist das??? Das hier: „…und bleibt in diesem Jahr beim Originalpreis – man legt einfach nur 50 Euro Google Store-Guthaben drauf…“ ist doch kein gutes Angebot.

    Das ist doch Nepp auf hohem Niveau! Man spart keinen Cent und bekommt nur nen Gutschein für den Kauf weiterer Produkte? Wer kauft denn zu diesen Konditionen???

    Wollte es mir evtl. ein Pixel 4 kaufen wenn es um die 200,- Euro günstiger wäre. Mal schauen. So ist das Angebot nichts.

    • Horsti, alte Säge, wo erkennst du denn da Nepp? Der Hersteller bleibt beim OVP und schenkt dir noch Guthaben für den Digitalen Store und du sprichst von Nepp? Was sind wir hier doch bloss verwöhnt, mein Gott. Fast möchte man sich ob der Erwartungshaltung fremdschämen…

      • Ok. Lassen wir das Wort „Nepp“ mal sein. Die Leute wissen ja vorher was sie kaufen.

        Aber ein guter Deal ist das definitiv NICHT!

        Das Pixel 4 kostet derzeit 749,- im Store.
        Wenn Google nach JAHREN endlich mal bei den Erwachsenen Handyhersteller mitspielen will und mehr Verbreitung wünscht MÜSSEN sie wenigstens 150-200 Euro Rabatt geben.
        Dann kaufen das Teil auch Leute die es sonst nicht kaufen würden.
        550 Euro für einen Tag und das Pixel 4 würde mal richtig reinknallen. Viral und Emotional. Aber gut.
        Man bleibt scheinbar lieber teuer und Nische. Ich dachte Google hat durch den großen Pixel 3a Erfolg was über Preiskalkulation gelernt.

        Huawei hat auch nicht bei 1.000 Euro angefangen. Sondern bei 400-500 Euro für Ihre Top-Modelle.
        Man beobachte gerade Xiaomi. Die bekommen immer mehr Marktanteile. Die wachsen bei Ihren guten Preisen schneller als ein Pixel 4 zu 749 Euro es je könnte.

  • Wenn es nur 50€ Guthaben gibt die man noch nicht einmal auf das eben gekaufte anwenden kann ist das schon ziemlich erbärmlich. Ich erinnere mich an das Hochpreisige 2XL welches aufgrund des Displays von Google selbst immer günstiger verkauft wurde mit Aktionen damit es überhaupt wer kauft. Nun fährt das 4er wieder nur mäßige Kritiken ein (top Gerät aber Preis/Akkuleistung nicht gerecht) und bleibt Stolz auf dem Original Preis. Dann warte und hoffe ich ja eher auf Media Markt und Co.

  • Tja… so ist das halt.
    Hätte auch bei 200€ Rabatt von meinem 2XL auf das 4XL gewechselt.
    Frage mich, ob das heißt, dass sich das 4er bisher gut verkauft und Google keine Notwendigkeit für Rabatte sieht?

    Vielleicht gibts die Rabatte ja dann zum Jahresende bei den Elektronikmärkten.
    Für den aktuellen Preis lohnt sich das P4 „für mich“ jedenfalls nicht.

  • Google hat mich sehr enttäuscht!
    Geh scho los beim verbauten Speicher.
    Und hört beim Akku auf!

    Nee Google, so net.
    Schade, so wird es wieder nicht s!

    Dass Letzte Phone von Google war bei mir dass „Nexus 5x“. Des war seiner Zeit gut!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.