CES 2019: Alle wichtigen Ankündigungen rund um den Google Assistant & Google Home

assistant 

Googles Entwickler sind aus ihrer mehrwöchigen Auszeit zurückgekehrt und arbeiten nun wieder fleißig an spannenden Produkten für 2019. Die zweite Woche des Jahres stand durch die CES ganz im Zeichen des Google Assistant, um den es in den vergangenen Tagen viele Ankündigungen gegeben hat. Dabei hat sich gezeigt, dass der Assistant auch im Jahr 2019 wieder eine große Rolle spielen wird. Eine kleine Zusammenfassung aller Ankündigungen.


Schon das vergangene Jahr wurde von Google mit einer riesigen Assistant-Show auf der CES begonnen und auch 2019 war nicht anders: Google ist erneut mit einem noch größerem Messestand und einer riesigen Erlebniswelt vertreten und hatte auch einige Ankündigungen im Gepäck, die zum Teil gezeigt haben, in welche Richtung es in diesem Jahr mit dem Assistenten gehen wird. Deswegen lassen wir es hier noch einmal Revue passieren.

google_ces_2019_8

Google Assistant wird zum Dolmetscher

Auf den Geräten der Google Home-Serie, sowohl Smart Speaker als auch Smart Display, bietet der Assistant nun die Möglichkeit an, dass sich zwei gegenseitig fremdsprachige Personen miteinander unterhalten können. Dazu hört der Assistant zuerst der einen Person zu, gibt den übersetzten Satz zurück und wartet dann auf den Satz der anderen Person. Das System ist bereits bekannt und auch ausreichend erprobt. Könnte in Zukunft an vielen Stellen zum Einsatz kommen.

» Mehr Informationen zur neuen Dolmetscher-Funktion
» Der Google Assistant im Wandel: Der Assistent drängt zunehmend als Alltagshelfer in den Öffentlichen Raum

Google Assistant in Google Maps

Da kommen zwei erfolgreiche Produkte zusammen: Der Google Assistant ist nun auch in Google Maps integriert und bietet dort ab sofort einige Zusatzfunktionen in der Navigation, die in den meisten Fällen im Auto per Sprache bedient wird. Auch diese Verbindung dürfte in Zukunft noch stärker werden.

» Mehr Informationen zur Assistant-Integration in Google Maps

Google Assistant Connect

Google will den Assistenten auf noch mehr Geräte bringen und hat dazu die neue Connect-Plattform angekündigt, die es den Hardwareherstellern sehr leicht erlaubt, den Assistenten anzusprechen und die Daten in den eigenen Geräten zu verwenden.

» Mehr Informationen zu Google Assistant Connect



Google Assistant Statistiken

Nicht nur kleckern, sondern auch Klotzen: Google hat viele Statistiken rund um den Assistenten bekanntgegeben und dabei auch verraten, dass er in diesen Tagen die Marke von 1 Milliarde aktiven Geräten durchbrechen wird. Zumindest in puncto Quantität ist er damit meilenweit vor der Konkurrenz.

» Viele weitere Statistiken rund um den Google Assistant

google assistant fun

Der Messeauftritt auf der CES

Auch der Messestand auf der CES war wieder einmal riesig und dürfte das Marketing-Budget schon gleich zum Jahresanfang ordentlich strapaziert haben. In einer Galerie sowie einer VR-Tour durch die Assistant-Welt seht ihr viele Eindrücke dieser ganz eigenen Nerd-Welt. Spätestens die VR-Tour zeigt, dass Googles Marketing hier wirklich aus allen Kanonenrohren schießt. Unbedingt ansehen!

» Fotogalerie des Assistand-Messestands

» 360 Grad-Video der Assistant-Welt

Google Assistant im Wandel: Der Assistent drängt zunehmend als Alltagshelfer in den Öffentlichen Raum


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.