Der Google Assistant dominiert: 1 Milliarde aktive Geräte bis Monatsende & viele weitere interessante Statistiken

assistant 

Der Google Assistant hat sich innerhalb kürzester Zeit zu einem sehr zentralen Google-Produkt entwickelt, das auf immer mehr Geräten zu finden ist. Zum Auftakt der CES hat das Unternehmen nun einige interessante Zahlen rund um den Assistenten verkündet, der noch in diesem Monat die Marke von 1 Milliarde Geräte knacken wird, auf denen dieser vorinstalliert ist. Zumindest in puncto Reichweite dominiert Google den Markt.


Einer der wichtigsten Anwendungsbereiche der smarten Assistenten ist das Smart Home, bei dem die Assistenten sehr häufig die Zentrale zur Steuerung aller Funktionen übernehmen. Auf diesem Markt liefert sich der Google Assistant vor allem mit Amazons Alexa einen großen Kampf um die Marktanteile, wobei beide über alle Statistiken hinweg in etwa gleichauf liegen. Doch das Geheimnis des Assistant ist es, dass dieser auch auf dem Smartphone präsent ist.

google assistant ces hey google

Erst vor wenigen Tagen hat Amazon bekanntgegeben, dass bisher 100 Millionen Geräte mit Alexa-Unterstützung verkauft worden sind – und Google kann nun eindrucksvoll kontern, auch wenn es keine echten Zahlen zu den Geräten, sondern lediglich zur globalen Reichweite des Assistenten gibt. Im Folgenden findet ihr alle Statistiken, die vom Unternehmen zum Auftakt der CES veröffentlicht worden sind und unterstreichen sollen, welche Rolle der Assistant mittlerweile spielt.

  • Ende Januar 2019 wird der Google Assistant auf 1 Milliarde Geräten zur Verfügung stehen
  • Die Google Home-Serie hatte ein Rekordquartal (mehr zu Googles Hardware-Verkäufen)
  • Jedes siebte zu Weihnachten gekaufte Google Home-Gerät war ein Google Home Hub Smart Display
  • Über die Feiertage wurden 24 Mililonen Broadcast-Nachrichten über die Geräte versendet
  • Außerdem wurden 16 Millionen Rezepte abgerufen
  • Es wurden Hunderte Millionen Fotos angesehen und Hunderte Millionen Minuten Musik und Video abgespielt
  • Mehr als 10.000 Smart Home-Geräte von 1.600 Herstellern sind mit dem Assistenten kompatibel (600 Prozent mehr als im Vorjahr)
  • Der Google Assistant versteht mittlerweile 30 Sprachen in 80 Ländern

Smart displays were particularly popular—one out of every seven Google Home devices activated over the holiday period was a Google Home Hub. With a rich visual display for photos, videos and visual answers, people found new ways to use their Assistant on Google Home Hub — hundreds of millions of photos were shown and hundreds of millions of minutes of music and videos were enjoyed over this holiday season.

» Googles offizielle Liste aller Android-Smartphones: 2018 kamen mehr als 3000 neue Geräte dazu

»Google Assistant vs. Siri, Alexa & Cortana: Neuer Fragen-Test vergleicht die vier großen Sprachassistenten

[9to5Google]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.