Seit wenigen Tagen wird eine neue Version der GMail-App für Android ausgerollt, die nun schon bei der Version 8.6 steht. Diese Version bringt eine neue Funktion zum automatischen Abbestellen von Newslettern mit, enthält aber auch unter der Haube viele interessante Hinweise. Der wohl spannendste Hinweis ist es, dass die Bundle-Funktion aus Inbox wohl schon bald ihren Weg zu GMail findet. Vorerst mit angezogener Handbremse, aber der erste Schritt wäre gemacht.
Am heutigen 16. Juni hätten die deutsche Chemikerin Marga Faulstich ihren mittlerweile 103. Geburtstag gefeiert und wird dafür von Google mit einem sehr interessanten Doodle geehrt. An ihrem nicht ganz so runden Geburtstag kann sie sich sogar gegen das 3. WM-Doodle durchsetzen und ist mit ihrer Leidenschaft und ihrem Lebenswerk auf der deutschen Google-Startseite zu sehen: Den optischen Gläsern.
Trotz aller Touchdisplays, die mittlerweile auch in vielen Desktop-Geräten Einzug gehalten haben und bei vielen Laptops zum Standard gehören, ist der per Maus oder Touchpad gesteuerte Cursor noch immer eine der wichtigsten Eingabemethoden. Das Team von Chrome OS testet nun eine kleine Änderung an der Darstellung des Cursors, der durch eine neue Option eine kurze Spur nach sich zieht. Wer möchte, kann das schon jetzt aktivieren.
Über die diversen Streaming-Plattformen hat man jederzeit Zugriff auf gigantische Datenbanken an Musik und Musikvideos, die jederzeit kostenlos abgespielt werden können. Dennoch möchten viele Nutzer sich die Musik auch herunterladen und setzen dabei auf eine große Auswahl an Tools, die dies ermöglichen. Doch in letzter Zeit kämpft die Musikindustrie wieder verstärkt gegen diese Portale und hat nun dafür gesorgt, dass drei weitere Plattformen den Dienst einstellen.
Im Chrome-Browser für Android stehen die Zeichen auf Veränderung, denn mit Chrome Duplex wird eine völlig neue Navigation getestet, die alle wichtigen Elemente an den unteren statt den oberen Rand bringt. Aber auch die Neuer Tab-Seite lässt sich durch einige versteckte Einstellungen anpassen. Mit unzähligen versteckten Optionen lassen sich die Inhalte anpassen, teilweise deren Reihenfolge festlegen oder auch einfach nur einzelne Inhalte einklappen.
Es ist endlich Wochenende und auch am 3. Spieltag der WM gibt es sehr viele kostenlose Apps und Spiele im Play Store: Heute gibt es ein Filterpack für die Smartphone-Kamera, einen Dokumentscanner, Passwortschutz für Apps, einen Dateimanager, QR-Code-Leser, diverse Rechner-Apps sowie einen Compiler und einiges mehr. Spiele gibt es heute aus den Kategorien Puzzle, Rollenspiel, Denkspiel, Action, Simulation und Adventure.
Die Google-Schwester Waymo macht in den letzten Monaten große Fortschritte beim Aufbau der eigenen Flotte und kommt bald auf eine Flotte von 90.000 Fahrzeugen. Schon sehr bald wird man den öffentlichen Fahrdienst in den USA starten, hat aber auch darin schon viele Erfahrungen gesammelt. Seit über einem Jahr bietet Waymo in Arizona einen Taxidienst an und hat nun viele Erkenntnisse daraus veröffentlicht.
Vorgestern wurde die Fußball-Weltmeisterschaft 2018 mit einer großen Feier eröffnet und mittlerweile haben wir auch schon vier mehr oder weniger spannende Spiele gesehen. An Tag drei geht es gleich mit vier Partien weiter, wobei jedes einzelne Land von Google wieder mit einem Doodle bedacht wrden ist. Das heutige Doodle setzt die gestern begonnene Serie fort und zeigt ein sehr ähnliches Verhalten. Wer alle Doodles sehen will, findet sie hier im Artikel. In Deutschland ist das Marga Faulstich-Doodle zu sehen.
Bei Google Chrome stehen die Zeichen auf große Veränderungen - und das gleich auf allen Plattformen. Im Betriebssystem Chrome OS kommt möglicherweise die Windows-Kompatibilität, unter Android wartet die neue Duplex-Oberfläche und auch auf dem Desktop lässt ein umfangreiches Redesign nicht mehr lange auf sich warten. Jetzt gibt es wieder neue Informationen zum Backdrop-Hintergrundbild, das sich schon bald in den Browser legen lässt.
Googles Designer lieben es, immer wieder Veränderungen an bekannten Oberflächen zu testen und neue Elemente hinzuzufügen, diese wieder zu entfernen, an anderer Stelle zu platzieren oder ähnliches. Auch das Team der Google Maps macht seit kurzem wieder bei diesem Spielchen mit und testet nun wieder zwei neue Elemente an der Oberfläche der Maps. Diese neuen Buttons sollen den Nutzer direkt nach Hause bzw. zur Arbeit navigieren.