Wie die Zeit vergeht Ende des letzten Jahres hat Nintendo das lang erwartete Smartphone-Spiel Super Mario Run für iOS veröffentlicht und konnte damit viele Nutzer begeistern, hinterließ aber auch einige enttäuschte Gesichter. Gut drei Monate später erschien das Spiel dann auch für Android und brachte gleich noch einige Verbesserungen mit. Jetzt gibt es ein neues großes Update, das sich jeder Interessierte vielleicht noch einmal ansehen sollte.
Vor wenigen Tagen hat Nintendo das über die Monate gehypte Spiel Super Mario Run für Android veröffentlicht und setzt große Hoffnungen in diesen und die in Zukunft erscheinenden anderen Titel. Doch der Präsident des Unternehmens höchstpersönlich hat sich nun in einem Interview sehr enttäuscht darüber gezeigt, wie wenig Gewinn Nintendo mit dem Spiel bisher eingefahren hat. Ob sich das mit Android ändern wird, ist fraglich.
Es ist endlich da: Nach einer langen Wartezeit von mehreren Monaten hat Nintendo in der heutigen Nacht, wie versprochen, endlich das Hype-Spiel Super Mario Run für Android veröffentlicht. Trotz der langen Zeit seit der ersten Ankündigung des Spiels, dürfte das Interesse sehr hoch sein und das Spiel innerhalb kürzester Zeit an die Spitze der Play Store-Charts schießen. Android-Nutzer profitieren dabei sogar letztendlich von der langen Wartezeit.
Über viele Jahre hatte sich der japanische Konzern Nintendo geweigert, seine bekannten Figuren auch für andere Plattformen zu veröffentlichen und ist diesem Credo auch während des Smartphone-Booms treu geblieben. Doch mittlerweile hat das Unternehmen seine Meinung bekanntlich geändert und hat im vergangenen Jahr gleich zwei große Hits gelandet. Das viel gehypte Spiel Super Mario Run wird nun in der kommenden Woche endlich auch für Android erscheinen.
Nachdem sich Nintendo jahrelang gegen Smartphones gewehrt und nur Spiele für die eigenen Konsolen und Plattformen umgesetzt hat, hat bei dem japanischen Konzern in den vergangenen Jahren ein Umdenken stattgefunden. Wohl auch angestachelt vom Erfolg der eigene Marke Pokémon GO hat man angekündigt, in diesem Jahr gleich fünf Smartphone-Spiele zu veröffentlichen. Eines davon wurde gestern nun gemeinsam mit Super Mario Run angekündigt.
Vor wenigen Wochen ist Super Mario Run für iOS erschienen und hat aufgrund des großen Hypes rund um das Spiel einige Rekorde in Apples App Store gebrochen - musste aber auch mit heftigem Gegenwind und enttäuschten Nutzern klar kommen. Schon bald wird man das Spiel auch für einen noch deutlich größeren Kreis an Spielern öffnen, denn seit wenigen Stunden kann man sich im Play Store für das Spiel vorregistrieren.
Im Sommer kam eigentlich niemand an Pokémon GO vorbei und es hat wohl noch niemals einen so extrem großen Hype um ein Smartphone-Spiel gegeben wie in diesem Jahr. Damit sind die Vorzeichen für Nintendo eigentlich sehr gut, dass man diesen Erfolg auch mit anderen Figuren aus dem eigenen Universum wiederholen kann. Mit Super Mario Run hat der japanische Hersteller nun erstmals ein Smartphone-Spiel veröffentlicht, das schon bald auch für Android zur Verfügung stehen wird.
Obwohl Nintendo über einige der bekanntesten Figuren und Marken der Videospielgeschichte verfügt, hat man sich viele Jahre lang geweigert, diese auch auf andere Konsolen oder Plattformen zu bringen. Doch irgendwann in den letzten Jahren muss ein Umdenken beim japanischen Unternehmen eingesetzt haben, denn schon bald wird man mit dem sympatischen italienischen Klempner Mario auch auf dem Smartphone spielen können. Nintendo hat nun bestätigt, dass Super Mario Run auch für Android erscheinen wird.