Super Mario Run: Nintendos erstes Smartphone-Spiel wird auch für Android erscheinen

android 

Obwohl Nintendo über einige der bekanntesten Figuren und Marken der Videospielgeschichte verfügt, hat man sich viele Jahre lang geweigert, diese auch auf andere Konsolen oder Plattformen zu bringen. Doch irgendwann in den letzten Jahren muss ein Umdenken beim japanischen Unternehmen eingesetzt haben, denn schon bald wird man mit dem sympatischen italienischen Klempner Mario auch auf dem Smartphone spielen können. Nintendo hat nun bestätigt, dass Super Mario Run auch für Android erscheinen wird.


Nintendo hat zwar mit dem Spiel Pokémon GO nicht viel zu tun – was auch die Aktionäre nach einigen Wochen schockiert feststellen mussten – aber der gigantische Erfolg des Spiels dürfte die Japaner noch einmal darin bestärkt haben, auch weitere Marken auf die anderen Plattformen zu bringen. Mit Super Mario kommt nun der wohl populärste Charakter der Videospielgeschichte auf die mobilen Plattformen – leider müssen sich Android-Nutzer aber noch ein bißchen gedulden.

super-mario-run

Gleich zum Anfang von Apples gestriger Präsentation des iPhone 7 hat sich Tim Cook einen Gast auf die Bühne geholt, den man durchaus als lebende Legende bezeichnen kann: Shigeru Miyamoto. Der Erfinder von Super Mario hat höchstpersönlich das Spiel Super Mario Run angekündigt, das nicht etwa für eine Nintendo-Konsole erscheint, sondern auf dem iPhone gespielt wird. Dabei handelt es sich noch immer um eine Art Jump & Run, allerdings mit der Ausnahme dass Mario die ganze Zeit automatisch nach rechts läuft und der Nutzer Mario mit nur einem Finger Mario in verschiedene Höhen springen lassen kann.

Schon direkt nach der Präsentation gab es Spekulationen darüber, ob und wie lange ‚Super Mario Run‘ exklusiv für Apples Plattform bleiben wird, aber noch auf der Bühne hatte schon Tim Cook verraten, dass es wohl nicht bei Exklusivität bleiben wird. Er sprach davon dass das Spiel „ZUERST für iOS“ erscheinen wird. In der Nacht hat nun ein Nintendo-Manager verkündet, dass das Spiel schon bald auch für Android erscheinen wird, ohne allerdings ein Datum zu nennen. Apple dürfte es sich einiges kosten lassen, das Spiel zumindest für einige Monate exklusiv für die eigene Plattform zu bekommen.



Da die Verkaufszahlen der eigenen Konsolen immer weiter zurückgehen, und die Charaktere von Nintendo seit jeher der eigentliche Star sind, musste irgendwann ein Umdenken stattfinden. Für Nintendo dürfte sich auf Android und iOS eine wahre Goldgrube auftun, denn die Spiele werden – das hat man gleich zu Anfang klargestellt – nicht kostenlos zu haben sein. Statt auf InApp-Finanzierung setzt man auf einen festen Kaufpreis, der allerdings noch nicht bekannt ist. Auch die Auswahl der Spiele dürfte bei einem Erfolg sehr schnell steigen.

In der Google Websuche kann man übrigens schon seit dem vergangenen Jahr einen kleinen Vorgeschmack von Super Mario in Form eines Eastereggs bekommen. Zwar kann man nur Münzen aus einem Fragezeichen-Stein hervorbringen, aber gemeinsam mit dem kultigen Sound werden auch dabei schon Erinnerungen wach 🙂

[9to5Google]



Teile diesen Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.