Google hat vor wenigen Tagen den neuen Chromecast HD auf den Markt gebracht, der den klassischen Dongle ersetzen und das Portfolio gemeinsam mit der 4K-Variante abrunden soll. Gleichzeitig haben die Entwickler angekündigt, dem knapp zwei Jahre alten Dongle mit Google TV in Kürze ein großes Update auf Android 12 zu spendieren. Das könnte große Auswirkungen auf die Performance und den verfügbaren Speicherplatz haben.
Google ist seit über einem Jahrzehnt im TV-Markt aktiv und hat diesen bereits mit den unterschiedlichsten Produkten bearbeitet, wobei das Betriebssystem Android TV die größte Konstante ist. Jetzt zeigt sich, dass sich das lange Durchhaltevermögen ausgezahlt hat, denn die Marktanteile konnten insbesondere durch den letzten Umbau verdoppelt werden und mit dem gerade erschienen Chromecast HD soll diese Entwicklung fortgeführt werden.
Das Produkt Google Chromecast ist bereits neun Jahre alt und hat sich seit der Vorstellung im Jahr 2013 mehrfach verändert, sowohl funktionell als auch visuell an der Oberfläche und natürlich bei der Hardware. Am Donnerstag hat Google den neuen Chromecast HD mit Google TV vorgestellt, der ab sofort für nur 39,99 im Handel verfügbar ist und zum gleichen UVP wie der Vorgänger deutlich mehr Leistung bringt.
Google hat den neuen Chromecast HD mit Google TV vorgestellt, der das Portfolio des smarten Streaming-Dongles um ein Gerät in der unteren Preisklasse erweitert. Leider ist mit diesem Upgrade auch eine Einstellung verbunden, denn man hat angekündigt, dem klassischen Chromecast ohne Android TV-Betriebssystem den Stecker zu ziehen. Solltet ihr auf der Suche sein, müsst ihr euch beeilen.
Kleine Überraschung am Nachmittag, mit der man aber rechnen konnte: Google hat vor wenigen Minuten den neuen Chromecast HD vorgestellt, der die neue Variante der Chromecast-Familie um einen Budget-Ableger erweitert und somit komplettiert. Die neue Version unterscheidet sich hauptsächlich in der maximalen Auflösung vom großen Bruder und ist ab sofort für 39,99 Euro im Handel zu haben.
Google wird in Kürze den neuen Chromecast HD vorstellen, über den in den letzten Tagen viele Informationen geleakt wurden. Bisher wurde erwartet, dass der neue Chromecast parallel zu den neuen Pixel-Produkten vorgestellt und auf den Markt gebracht wird, doch möglicherweise wird man das doch etwas vorziehen. Jetzt ist der neue Dongle in gleich drei deutschen Onlineshops offiziell verfügbar.
Google hat der TV-Plattform Android TV in den letzten Jahren mit vielen Updates sowie dem Neustart des Chromecast mit Google TV einen großen Push geben wollen - und das offenbar mit Erfolg geschafft. Wie aktuelle Statistiken jetzt verraten, konnte das Betriebssystem den Marktanteil stark steigern und die Anzahl der ausgelieferten Geräte innerhalb von drei Jahren gar verdoppeln.
In wenigen Wochen wird Google den neuen Chromecast HD mit Google TV präsentieren, über den in den letzten Tagen viele neue Informationen bekannt geworden sind und der sich auch auf Fotos gezeigt hat. Mit dem neuen Produkt sollen die seit einiger Zeit getrennten Chromecast-Linien wieder vereint werden, was sicherlich eine große Herausforderung ist. Hier findet ihr alle bisher bekannten Informationen zum neuen Dongle.
Ein neuer Google Chromecast steht vor der Tür, den Google möglicherweise noch vor dem Pixel-Event Anfang Oktober vorstellen wird - darauf lassen zumindest die umfangreich geleakten Informationen schließen. Nachdem wir bereits alle Spezifikationen und den Verkaufspreis kennen, gibt es jetzt eine Sammlung an Marketingbildern, die das Produkt in voller Pracht und im Einsatz zeigen.
Der neue Google Chromecast steht vor der Tür und dürfte schon in wenigen Wochen auf dem Made by Google-Event angekündigt werden. Seit langer Zeit ist bekannt, dass der schlanke Streaming-Dongle an einigen Stellen abspeckt, um zum Budget-Preis in den Verkauf zu gehen - aber wann ist es zu viel? Jetzt sind Fotos des Dongles sowie technische Daten geleakt, die nur wenig begeistern.