Die Entwicklerkonferenz Google I/O ist am Freitag zu Ende gegangen und war in diesem Jahr vollgepackt mit Ankündigungen und Ausblicken, die uns unzählige neue Produkte gebracht haben. Natürlich haben wir euch hier im Blog im Rahmen der zeitlichen Möglichkeiten über alles wichtige informiert, aber vielleicht möchtet ihr es nochmal aus erster Hand sehen. Google zeigt euch die I/O-Keynote in nur 11 Minuten.
Die Entwicklerkonferenz Google I/O geht zu Ende und damit auch der Strom an neuen Produkten und Ankündigungen, den seit Mittwoch Abend gegeben hat. Wie üblich, wollen wir noch einmal auf die vergangenen beiden Tage zurückblicken und die wichtigsten Ankündigungen herausstellen, die in Erinnerung bleiben werden. Schon jetzt kann man sagen, dass 2022 eines der besten I/O-Jahre überhaupt gewesen ist.
Gleich ist es soweit! Nach langer Wartezeit lädt Google heute Abend zur Entwicklerkonferenz Google I/O, die einen ganzen Schwung neuer Produkte hervorbringen könnte. Wer das nicht verpassen will und Live dabei sein möchte, kann die Keynote des Events ab 19:00 Uhr im Livestream bei YouTube verfolgen. Wie üblich wird das etwa zweistündige Event Live übertragen und ihr sitzt in der ersten Reihe.
Heute Abend ist es soweit! Google lädt zur Entwicklerkonferenz Google I/O, die als wichtigstes Google-Event des Jahres gilt und stets viele neue Produkte, Features und Ausblicke auf zukünftige Entwicklungen im Gepäck hat. Die Keynote erweist sich oftmals als Wundertüte, bei der auch mal die eine oder andere zuvor nicht geleakte Überraschung angekündigt wird. Wir zeigen euch die Produkte, über die ziemlich sicher auf der großen Bühne geredet werden wird.
In zwei Tagen startet die Entwicklerkonferenz Google I/O, die als wichtigstes Google-Event des Jahres und stets viele neue Produkte, Features und Ausblicke auf zukünftige Entwicklungen im Gepäck hat. Die Keynote erweist sich in jedem Jahr als Wundertüte, bei der auch mal die eine oder andere zuvor nicht geleakte Überraschung angekündigt wird. Wir zeigen euch die Produkte, über die ziemlich sicher auf der großen Bühne geredet werden wird.
Wie die Zeit vergeht: In einer Woche beginnt die Entwicklerkonferenz Google I/O, die uns viele neue Produkte, Ankündigungen und Ausblicke auf zukünftige Entwicklungen bringen wird. Nachdem schon CEO Sundar Pichai ein wenig die Stimmung angeheizt hat, wurde nun der Zeitplan für das zweitägige Event veröffentlicht, der etwas tiefer blicken lässt, worauf wir uns freuen dürfen.
Google hat viele Jahre lang recht regelmäßig große Events veranstaltet, auf denen in gebündelter Form neue Produkte vorgestellt wurden - allen voran auf der Entwicklerkonferenz Google I/O. Nach zwei Ausgaben unter veränderten Vorzeichen hat Google jetzt den Termin für die Google I/O 2022 bekannt gegeben. Zumindest in Form eines Rätsels. UPDATE: Es wurde gelöst, die Google I/O findet am 11. und 12. Mai statt.
Die große Woche der Google I/O ist zu Ende gegangen und hat uns eine ganze Reihe von Ankündigungen zu zukünftigen Produkten und Features gebracht. Doch obwohl die Keynote mit vielen Themenbereichen gefüllt war und die gesamte Konferenz drei Tage dauerte, war es doch eine recht enttäuschende Veranstaltung, denn so manches Thema hat gefehlt oder wurde vielleicht auch bewusst ausgespart. Ein Überblick über die Ankündigungen, Nicht-Ankündigungen und eine Video-Zusammenfassung.
Viele unserer Leser dürften am Dienstag die Google I/O Keynote verfolgt haben, die recht behäbig begann und erst in der zweiten Stunde die wirklich interessanten Ankündigungen im Gepäck hatte. In diesem Jahr hat sich Google aber auch ein ganz besonderes Vorprogramm ausgedacht, das dem einen oder anderen sicherlich in Erinnerung geblieben ist: Die Blob Opera. Wer möchte, kann nun mit den sympathischen Blobs musizieren.
Die Entwicklerkonferenz Google I/O ist am Donnerstag Abend zu Ende gegangen und hat eine ganze Reihe von Ankündigungen gebracht, doch das größte Interesse gilt natürlich der Keynote zur Eröffnung des Events. Weil diese mit mehr als zwei Stunden am Dienstag etwas langatmig war, hat Google nun ein neun-minütiges Video veröffentlicht, in dem alle wichtigen Ankündigungen knapp zusammengefasst werden.