Pixel 7, Pixel Watch & Pixel Tablet: Neue Leaks verraten immer mehr Details zu den kommenden Google-Geräten

pixel 

Google wird schon bald die neuen Pixel-Produkte vorstellen und seit längerer Zeit vergeht keine Woche, ohne dass es Leaks rund um die Pixel 7-Smartphones, die Pixel Watch oder auch das Pixel Tablet gibt. Das galt auch für die vergangenen sieben Tagen, sodass sich der Blick auf die zukünftigen Geräte wieder etwas konkretisiert hat. Hier findet ihr eine Zusammenfassung aller neue Informationen.


pixel portfolio 2022 2023

Pixel Watch Akkulaufzeit & Fitbit
Die Pixel Watch ist vielleicht das interessanteste kommende Produkt, denn es ist eine ganz neue Kategorie für Google, in der man bisher nur als Software-Lieferant tätig war. Tatsächlich kann man die Begeisterung für das Produkt schon seit Jahren hochhalten, obwohl es nie mehr als ein Gerücht gewesen ist. Doch wenn es mit den Leaks so weitergeht, dürfte das Interesse eher sinken. Denn in dieser Woche gab es Infos zur Akkulaufzeit und zur Fitbit-Integration.

Glaubt man den Leaks, die auf offiziellen Google-Quellen basieren, hält der Akku der Smartwatch nicht mehr als 24 Stunden durch. Da ist die Konkurrenz längst weiter und selbst Fitbit bietet eine längere Laufzeit. Zur Kapazität ist noch nichts handfestes bekannt, aber ein geleakter Marketing-Satz suggeriert diese 24 Stunden. Gleichzeitig wurde bekannt, dass einige Fitbit-Dienste fest integriert sein werden, wobei vor allem das Schlaftracking hervorgehoben wird.

Die 24 Stunden-Laufzeit und das Schlaftracking könnten sich allerdings beißen, denn wann sollen die Nutzer die Smartwatch denn aufladen? Zwischen Schlaf und Arbeit am stressigen Morgen? Oder am Abend und durch das Schlaftracking so viel Kapazität verlieren, dass man morgens das Haus mit unter 70 Prozent verlässt (was zumindest mir persönlich kein gutes Gefühl geben würde).

» Pixel Watch: Googles erste Smartwatch benötigt kein Smartphone – Ankündigung verspricht optionales 4G

» Pixel Watch: Neuer Leak verrät die Akku-Laufzeit der Google-Smartwatch – hält wohl nur einen Tag durch

» Pixel Watch: Google bringt wichtige Fitbit-Funktionen auf die Smartwatch – Teardown verrät erste Details




pixel tablet

Pixel Tablet 64 Bit
Eine gute Nachricht: Das Pixel Tablet soll nur noch 64 Bit-Apps unterstützen und alle 32 Bit-Anwendungen ausschließen. Klingt erstmal schlecht, ist es aber nicht. Denn alle Apps, die seit August 2019 einmal aktualisiert wurden, unterstützen 64 Bit. Alle anderen sind bereits über drei Jahre alt und entsprechen mit Sicherheit nicht den modernen Design- und Funktionsanforderungen eines Tablets. Vielleicht wird man vereinzelt Apps vermissen, aber grundsätzlich ist das der richtige Schritt in die Tablet-Zukunft.

» Alle Infos zur 64 Bit Pixel Tablet-Unterstützung

Pixel 7 Pro UWB
Google hält UWB für eine wichtige Schnittstelle, die in Zukunft von einigen Apps genutzt werden soll. Allerdings scheint es nicht wichtig genug zu sein, um diese Technologie auch im Pixel 7 zu verbauen. FCC-Daten, und damit eine offizielle Quelle, belegen, dass UWB nur im Pixel 7 Pro zum Einsatz kommt und beim Pixel 7 weggespart wurde. Lässt sich kaum erklären und ist wirklich sehr Schade, aber Google wird schon Gründe für diesen Schritt haben.

» Alle Informationen zum Pixel 7 Pro UWB

» Pixel 6 Pro & Pixel 7: Google arbeitet noch immer an der Gesichtserkennung – in Kombination mit Fingerabdruck

» Fitbit Versa 4, Sense 2 & Inspire 3: Google-Tochter stellt neue Smartwatches und Fitnesstracker vor (Videos)

Letzte Aktualisierung am 28.09.2022 / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Affiliate Links, vielen Dank für eure Unterstützung!


Keine Google-News mehr verpassen:
GoogleWatchBlog bei Google News abonnieren | GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket