Android 11: Sieben Versionen geplant; finale Version kommt im dritten Quartal 2020 (Update-Fahrplan)

android 

Gleichzeitig erwartet und dennoch völlig überraschend hat Google Heute Abend die erste Android 11 Developer Preview veröffentlicht und damit alle erwarteten Zeitfenster über den Haufen geworfen. An dem langen Zyklus bis zum finalen Release wird man auch in diesem Jahr festhalten, denn Google hat nun schon den offiziellen Zeitplan verraten: Insgesamt sind sechs Vorabversionen geplant, sowohl Previews als auch Betas.


Wer hätte das gedacht? Eigentlich hätten wir die erste Android 11 Developer Preview erst für Mitte oder sogar Anfang März erwartet – und nun hat Google es mal locker vier Wochen nach vorne gezogen. Und damit ist es dem Unternehmen auch in diesem Jahr wieder gelungen, diese Vorabversion völlig überraschend zu veröffentlichen, ohne dass vorab ein Datum durchsickert. Das nährt erneut Gerüchte darüber, dass auch das Pixel 5-Smartphone früher kommen könnte.

android 11 logo

Android 11: Das sind die wichtigsten Neuerungen in der ersten Developer Preview des Betriebssystems (Galerie)

Google hat die Android 11 Developer Preview veröffentlicht und bereits viele Veränderungen angekündigt, die schon jetzt in der ersten Vorabversion zu sehen sind oder spätestens mit einer der nächsten Versionen freigeschaltet wird. Wann mit den nächsten Versionen zu rechnen ist, hat man nun auch im offiziellen Zeitplan von Android 11 verraten, die wie üblich direkt am ersten Tag veröffentlicht wurde.

android 11 timeline

Wie ihr seht, erwarten uns ab sofort jeden Monat neue Android 11-Vorabversionen. Manchmal im Gepäck mit den monatlichen Sicherheitsupdates, manchmal auch unabhängig von diesen. Es wird drei Developer Previews geben – also jetzt nur noch zwei weitere – und anschließend drei Beta-Versionen, bis dann irgendwann im dritten Quartal die finale Version veröffentlicht wird. Bei Googles Überraschungen kann man das zwar nie mit Gewissheit sagen, aber vermutlich wird es auch in diesem Jahr wieder im August soweit sein.



android 11 timetable

Google hat obige Tabelle veröffentlicht, in der ihr noch einmal den Zeitplan inklusive vieler Details sehen könnt. Dass die erste Beta erst im Mai kommt, ist nicht wirklich überraschend. Denn im Mai findet auch die große Entwicklerkonferenz Google I/O 2020 statt, auf der traditionell noch einmal viele Android-Neuerungen präsentiert werden, selbst wenn sie bereits hinlänglich bekannt sind. Dass man diesmal sogar drei Previews davor drücken kann, ist dann doch überraschend.

Und wer nun die erste Developer Preview ausprobieren möchte, findet unter diesem Link alle Informationen und auch Downloadlinks für die Pixel-Smartphones.


Android 11: Das sind die wichtigsten Neuerungen in der ersten Developer Preview des Betriebssystems (Galerie)

[Android 11 Developer Preview Timeline]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket