Android 11: Bald geht es los – die Webseite zur ersten Developer Preview war kurzzeitig Online (Screenshots)

android 

In den letzten Monaten gab es bereits viele Informationen rund um Android 11 und aller Voraussicht nach sind wir nur noch wenige Wochen vom Start der ersten Developer Preview des neuen Betriebssystems entfernt. Oder geht diesmal doch alles etwas schneller als gewohnt? Gestern Abend war für wenige Stunden eine Webseite für die Android 11 Developer Preview online, die aber kurz nach der Entdeckung wieder entfernt wurde.


Nach Android 10 wird Google in den nächsten Wochen Android 11 auf den Markt bringen. Das ist kein Geheimnis und eine absolut logische Schlussfolgerung, aber dennoch hält Google das Datum für die erste Developer Preview stets geheim und gibt sie verbunden mit einer Ankündigung meist irgendwann im März frei. Weil der Termin in den vergangenen Jahren immer ein kleines Stückchen weiter nach vorne gerückt ist, wäre aber auch ein Start im Februar nicht vollständig auszuschließen.

android 11 logo

Pixel Repair Tool: Google ermöglicht Update-Installation für Pixel-Smartphones nun direkt über den Browser

Google steckt offenbar in den Vorbereitungsarbeiten für den Start der ersten Android 11 Developer Preview. Gestern Abend war für wenige Stunden die Android 11-Webseite online, auf der auf den ersten Blick schon einige Informationen über das neue Betriebssystem verraten wurden – aber leider weit gefehlt. Es handelte sich nur um eine Kopie der damaligen Android 10-Seite, auf der lediglich die Versionsnummer um eins erhöht wurde. Dennoch wollen wir euch den Screenshot nicht vorenthalten.

android 11 developer preview half site

Auf der Webseite ist die Rede von verbesserten Datenschutzmaßnahmen, die Unterstützung von Foldables, der Vulkan Engine und einigem mehr – leider sind das aber alles Features aus Android 10. Zwar werden sie allesamt auch unter Android 11 eine große Rolle spielen, aber aus dieser Ankündigung geht in dem Stadium nichts Brauchbares hervor. Das gilt leider auch für den gesamten Rest der Webseite. Außerdem ist die Rede davon, dass JEDES Pixel-Smartphone die Preview installieren kann, was zumindest für die erste Generation ab Android 11 nicht mehr möglich sein wird.



android 11 developer preview full site

Oben seht ihr noch einmal den vollständigen Screenshot der Android 11-Webseite, die nur wenige Minuten nach den ersten Medienberichten wieder Offline ging und nun zu Android 10 weiterleitet. Vermutlich hat ein eifriger Mitarbeiter zu früh auf das Knöpfchen gedrückt und war gerade erst mit den ersten Aktualisierungen für die Webseite beschäftigt. Ob das nun bedeutet, dass Android 11 eher früher oder eher später kommt, muss jeder für sich selbst entscheiden.

Derzeit gibt es keine Anzeichen für einen früheren Start, aber auch in der Vergangenheit waren Leaks rund um das Startdatum nur selten korrekt. Es ist also nach wie vor alles offen. Lange dauert es aber definitiv nicht mehr.

Es ist vorbei: Die Smartphone-Ambitionen des Android-Erfinders sind gescheitert – Essential stellt Betrieb ein

[AndroidPolice]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.