Google Chrome bekommt Pixel 4-Funktion: Der Browser soll automatische Live-Untertitel für Videos bekommen

chrome 

Mit den Pixel 4-Smartphones hat Google vor einigen Monaten die Live Captions offiziell eingeführt und bietet die automatische Untertitelung von Videos seitdem exklusiv auf den hauseigenen Smartphones an. In wenigen Wochen wird dieses Feature auf die ersten Samsung-Smartphones kommen und offenbar auch schon bald in den Chrome-Browser. Entsprechende Hinweise wurden nun im Chromium Projekt entdeckt.


google chrome live captions

Der Chrome-Browser dürfte in Zukunft automatische Untertitel erhalten, die automatisch zu jedem Video erstellt werden. Entsprechende Hinweise und Informationen gibt es sowohl im Chromium Gerrit als auch bei den Chromium Bugs. So wie auf dem Smartphone soll auch die Chrome-Lösung auf eine Offline-Erkennung setzen, die Sprache in Text umwandeln kann. Eine direkte Verbindung zum Android-Projekt gibt es allerdings nicht.

Im Browser kann eine solche Umsetzung sehr sinnvoll sein, vielleicht noch mehr als auf dem Smartphone. Das Feature greift den Audiostream eines Videos ab, wandelt diesen Live in Text um und zeigt diesen als Untertitel im Browser an. Weil sehr viele Videos keine Untertitel anbieten, kann das sehr praktisch sein. Damit wären dann eines Tages natürlich auch automatischen Video-Übersetzungen Tür und Tor geöffnet, auch wenn das noch einmal sehr viel mehr Ressourcen erfordern würde.

Wann mit einer ersten Umsetzung zu rechnen ist, ist leider nicht bekannt. Derzeit ist das Chromium-Team noch nicht einmal darüber einig, wie das Feature genannt werden könnte. Aktuell wird die Bezeichnung SODA (Speech-On-Device-API) bevorzugt. Laut den Angaben im Bug Report hat das Chrome-Team noch sehr große Pläne mit diesen automatischen Untertiteln – Details dazu sind aber nicht bekannt.

» Google Chrome: Der Browser bekommt eine umfangreiche Cookie-Verwaltung (Screenshot)

[XDA Developers]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.