Google auf dem Galaxy S20: Live-Untertitel und Google Duo sind fest in den Samsung-Smartphones integriert

samsung 

Samsung hat gestern Abend die Galaxy S20-Smartphones vorgestellt, die schon bald in den Verkauf gehen werden (Hier gehts zur Aktion) und auch in puncto Software mit zwei Neuerungen glänzen sollen: Gemeinsam mit Google bringt man die Live-Untertitel auf die Galaxy S20-Smartphones und wird auch den Videomessenger Google Duo tief in die Telefon-App integrieren. Beides dürfte sehr bald auch auf vielen anderen Samsung-Smartphones aufschlagen.


Google hatte schon vor einigen Tagen angekündigt, an der Präsentation der Samsung Galaxy S20-Smartphones teilzunehmen undn gemeinsam mit dem langjährigen Partner Neuerungen im Gepäck zu haben. Die Gerüchteküche kochte natürlich gleich wieder hoch und ich persönlich hätte eigentlich damit gerechnet, dass das Galaxy S20 das erste Smartphone mit Stadia-Unterstützung außerhalb des Pixel-Universums sein wird. Aber das war dann doch nicht der Fall.

samsung google

Googles Android-Chef Hiroshi Lockheimer kam während der Galaxy S20-Präsentation auf die Bühne und hatte zwei Neuerungen zu verkünden, die vorerst in der Samsung-Welt exklusiv nur auf den Galaxy S20-Smartphones angeboten werden sollen: Sowohl Google Duo als auch die Live-Untertitel sind ein fester Bestandteil der Smartphones und verlassen damit (fast) erstmalig die Pixel-Welt. Gerade im Fall von Google Duo profitiert natürlich auch Google sehr stark von der neuen Kooperation.

Live Captions im Betriebssystem

Google hat die Live Captionss mit den Pixel 4-Smartphones eingeführt und bietet mit diesen eine automatische Untertitelung aller Medien auf dem Smartphone. Erst vor wenigen Wochen wurde dieses Feature auf die älteren Pixel-Generationen gebracht und nun ist auch Samsung dabei. Die Untertitel können für jedes Video und jede Tonspur aktiviert werden und stehen somit global für alle Apps und Plattformen zur Verfügung.

Das funktioniert sogar mit lautlosen Videos, wodurch dann auch Nutzer ohne Hörprobleme profitieren können. Ein sehr praktisches Feature, das allerdings sehr viel Speicherplatz benötigt, weil die Untertitel in Echtzeit auf dem Smartphone ohne Cloud-Anbindung erzeugt werden.



samsung galaxy s20 google duo

Google Duo als Videotelefonie-Standard

Samsung wird Google Duo auf dem Galaxy S20 tief in die eigenen Kommunikations-Apps integrieren. Während eines laufenden Telefonats soll der Wechsel von der Telefonie zur Videotelefonie mit nur einem Knopfdruck möglich sein – möglich macht das die Integration von Duo in Samsungs Telefon-App. Aber Google Duo wird auch in der Kontakte-App sowie in der Nachrichten-App enthalten sein, so wie man das bisher schon von Googles eigenen Apps auf den Pixel-Smartphones kennt.

Für Google Duo ist die Integration in die Telefon-App auf den Samsung-Smartphones ein wichtiger Schritt, der die Verbreitung des Messengers weiter vorantreiben wird. Ob die Nutzer es schlussendlich verwenden ist eine andere Frage, aber diese Standardlösung wird sicherlich schon bald auch ihren Weg auf viele weitere Samsung-Smartphones finden. Erst vor wenigen Tagen hat Google Duo die Möglichkeit eingeführt, Zeichnungen im Video-Messenger zu versenden.

Samsung Galaxy S20 Aktion: Neues Smartphone jetzt vorbestellen & Galaxy Buds+ Gratis dazu bekommen

[9to5Google]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 1 Kommentare zum Thema "Google auf dem Galaxy S20: Live-Untertitel und Google Duo sind fest in den Samsung-Smartphones integriert"

Kommentare sind geschlossen.