Android 11: Google bringt viele neue Gender-Emojis ins Betriebssystem – das sind die 117 neuen Emojis (Video)

android 

Auch im Jahr 2020 wird die Palette der Emojis wieder um eine ganze Reihe neuer Symbole und Abwandlungen bereits bekannter Personen erweitert. Das Unicode-Konsortium hat nun Emoji 13.0 vorgestellt und zeigt 117 neue Emojis, auf die sich alle Nutzer in den nächsten Monaten freuen dürfen. Auch Google wird mit Android 11 wieder viele neue Emojis in das Betriebssystem bringen, wobei vor allem die Diversifizierung im Vordergrund steht.


Jedes Jahr wird die Palette an Emojis im Unicode-Standard mit neuen Bildchen erweitert, die in den folgenden Monaten von den großen Plattformen in ihren eigenen Versionen umgesetzt werden. Nur die wenigsten Unternehmen halten sich an den Standard, sondern setzen so wie Apple, Google oder auch Facebook und Microsoft ihre eigenen Grafiker an diese Aufgabe. Durch die unterschiedlichen Umsetzungen kann es aber auch heute noch vorkommen, dass Emojis je nach Plattform anders interpretiert werden können.

emoji 2020

Google hat sich in den letzten zwei Jahren stark für die Diversifizierung eingesetzt und dafür gesorgt, dass es auch bei den Emojis nun ein drittes bzw. neutrales Geschlecht gibt – weder Mann noch Frau. Und so gibt es nun auch Männer im Brautkleid, Baby-fütternde Väter, Frauen im Smoking und das alles natürlich in dutzenden Varianten mit verschiedenen Haarfarben und Hautfarben. Aber es gibt auch viele Neuzugänge wie etwa die Transgender-Flagge, ein zugleich lachendes und weinendes Emoji, umarmende Menschen und viele neue Tiere und Objekte.

Im obigen Video seht ihr alle neuen Emojis inklusive aller Abwandlungen. Google wird die neuen Emojis mit Android 11 unterstützen und vermutlich im Frühjahr alle neuen Bildchen vorstellen. Bis dahin freut sich Googles Emoji-Chefdesignerin Jennifer Daniel über die Neuzugänge:

‘Slightly smiling face with tear’ is a visual metaphor for feeling simultaneous appreciation and relief. This mishmash of goodness with a dash of sadness is experienced in a number of ways: When you think of the past (#tbt) and retrieve positive memories or are thankful for elements of childhood. When you’re experiencing the present and not taking good fortune for granted as it comes. And, as you anticipate the future when you maintain a hopeful and optimistic attitude.

[9to5Google]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 1 Kommentare zum Thema "Android 11: Google bringt viele neue Gender-Emojis ins Betriebssystem – das sind die 117 neuen Emojis (Video)"

  • 🙂 <– Wie schön war es, als der Smiley noch so simpel, genderneutral und Rassenneutral war. 😉

Kommentare sind geschlossen.