20 Jahre Google: So hat sich die Google-Startseite im Laufe der zwei Jahrzehnte verändert (Galerie)

google 

In diesen Tagen steht alles im Zeichen der großen Google-Jubiläen: Der Chrome-Browser wurde 10 Jahre alt und begleitet das Unternehmen nun exakt das halbe „Leben“ lang, denn Google feiert im September den 20. Geburtstag. Anlässlich dessen haben wir in den vergangenen Wochen bereits in die Geschichtsbücher geblickt und die Anfänge von Google beleuchtet. Auch Google hat das Archiv geöffnet und historische Fotos präsentiert. Heute schauen wir uns an, wie sich die berühmteste Startseite der Welt in den vergangenen zwei Jahrzehnten verändert hat.


Google hat mindestens 3 Geburtstage, wobei sich das Unternehmen aber selbst nicht so genau entscheiden kann, welches Datum die höchste Priorität genießt: Am 4. September wurde die Google Inc. gegründet. Am 15. September wurde google.com registriert und wenige Tage später – am 27. September wurde die Google Suchmaschine gestartet. Im vergangenen Jahr hat man sich für letztes als offiziellen Geburtstag entschieden und vermutlich wird das auch in diesem Jahr wieder der Fall sein.

google 1998

Die Google-Startseite gehört zu den berühmtesten Webseiten der Welt – und gleichzeitig auch zu den simpelsten: Grundlegend haben wir das übergroße Unternehmens-Logo, das gerne mal durch ein Doodle ersetzt wird, darunter das Suchfeld und die zwei Button zur Nutzung der Suchmaschine. Alles drumherum ist Beiwerk, das sich im Laufe der Jahre immer wieder verändert hat – genauso übrigens wie die Darstellung der drei populären Elemente.

Die Startseite war schon von Beginn an sehr einfach gehalten und sollte den damals populären Portalen – allen voran Yahoo! entgegenstehen, bei denen das Suchfeld mit der Lupe gesucht werden musste und nur eine untergeordnete Rolle spielte. Die Gründer Larry & Sergey wollten sich auf das wesentliche konzentrieren und haben daher die damals simpelste aller Startseiten geschaffen. Der „Auf gut Glück“-Button ist dabei übrigens eines der besten Marketing-Tricks aller Zeiten, da er von Anfang an suggerierte, dass Googles erster Treffer das beste Ergebnis ist. Mehr zur Geschichte von Google und dem Vorläufer BackRub findet ihr in diesem Artikel.

In der vergangenen Woche haben wir uns angesehen, wie sich das Google-Logo verändert hat, heute schauen wir uns die gesamte Startseite an, die natürlich ebenfalls stets da Logo enthält und somit noch einmal die optischen Änderungen Revue passieren lässt.



1997

Google logo in 1997

Im ersten Jahr des Bestehens, noch vor der Gründung des Unternehmens konnte sowohl die Stanford-Webseite – die als Beispiel diente – sowie das gesamte Web durchsucht werden. Das Google-Logo dürften Larry & Sergey nach einer wilden Nacht mit WordArt zusammengeklickt haben, denn sie brauchten nach BackRub einen griffigen Namen und ein schnelles Logo.

1998

google 1998

Im Jahr der Gründung der Google Inc. sah das dann schon mehr nach dem vertrauten Google aus – inklusive der Farben des Logos. Lediglich das Ausrufezeichen stört noch, aber das war zu der Zeit modern. Tatsächlich wurde das Logo in den ersten zwei Jahren vier mal geändert. Interessant: Es waren bereits 25 Millionen Seiten indexiert – „soon to be much bigger“.

1999

google 1999

Es wurde aufgeräumt – und zwar ordentlich. Das Grau ist weg, die Anzahl der gewünschten Treffer ist weg, die Index-Größe, der Newsletter und einiges mehr mussten dran glauben. Erinnert noch am ehesten an das Design, das weit über 10 Jahre später wieder zum Einsatz kam.

2000

google 2000

Das vertraute Logo ist da, die zusätzlichen Links für Unternehmensangebote und Werbung (mit der das Unternehmen erstmals Geld verdiente) sind da und der Index ist auf über 1 Milliarde Seiten angewachsen.

2001

google 2001

Das Jahr, das vieles veränderte – nicht nur bei Google. Die Terroranschläge vom 11. September führten zum Start von Google News und erstmal wurden auf der Startseite aktuelle weltbewegende Themen verlinkt – was man bei besonders großen Ereignissen bis heute beibehalten hat. Die ersten Zusatzangebote neben der Websuche kamen ebenfalls dazu.



2002

google 2002

So sah Google aus, als die Masse der Menschen es erstmal genutzt hat: Eine aufgeräumte Startseite, oben die zusätzlich verlinkten Spezialsuchen wie die Bildersuche (Mehr zur Geschichte der Bildersuche) und neben dem Suchfeld die Einstellungen. Würde auch heute noch schick, wenn auch leicht angestaubt, aussehen.

2003

google 2003

Die Google News sind da. Mehr zur Geschichte der News findet ihr hier.

2004

google 2004

Die Links sind nicht mehr farblich unterlegt, da es immer mehr Zusatzangebote wurden. Einige Jahre lang war auch Froogle sehr populär.

2005

google 2005



2006

google 2006

Google Video war geboren, das aber schon bald nach der Übernahme von YouTube an Relevanz verloren hat und irgendwann eingestellt wurde.

2007

google 2007

Googles Kosmos wurde zu groß, sodass die Links über dem Suchfeld verschwunden sind und in die Linkbar ausgelagert wurden, die im Laufe der Jahre sehr sehr (sehr) häufig ihr Aussehen gewechselt hat.

2010

google 2010

Einige Jahre lang konnte ein Hintergrundbild auf die Startseite gelegt werden, was aber leider irgendwann eingestellt wurde. War mit ein Grund dafür, dass die Startseite sehr leer und aufgeräumt ist.



2013

google 2013

Keine großen Veränderungen in den letzten Jahren, deswegen machen wir noch einmal einen großen Sprung.

2018

google 2018

Kennen wir alle. Keine Links oben, keine Links rechts und auch darunter nur zwei Button und die Spracheinstellungen. 2017 wurden alle internationalen Startseiten abgeschafft, deswegen die Auswahl der Sprache.

Und nochmal als Video

20 Jahre Google – Das Jubiläum


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.