[Meinung] 10 Gründe: Darum solltet ihr derzeit kein Google Pixel-Smartphone mehr kaufen

pixel 

Vor etwas mehr als einem halben Jahr hat Google mit einer großen Marketing-Kampagne die Pixel-Smartphones vorgestellt und konnte damit die Massen begeistern. Doch seitdem kämpft das erste echte „Phone by Google“ mit Problemen aller Art und macht es den Besitzern nicht leicht. Aus diversen Gründen hat AndroidPolice nun einen Abgesang auf das Smartphone geschrieben und begründet mit einigen nachvollziehbaren Punkten, warum das Smartphone auf keinen Fall mehr gekauft werden sollte.


Mit der Beerdigung der Marke Nexus und dem Wechsel der Marke Pixel von Laptops hin zu den Smartphone-Flaggschiffen ist Google ein großes Risiko eingegangen, das sich direkt nach der Präsentation aber durchaus gelohnt hat. Die Smartphones haben sehr gute Kritiken bekommen und sind praktisch ständig ausverkauft und nicht in allen Varianten zu bekommen. Doch die Welt dreht sich natürlich weiter, und zum jetzigen Zeitpunkt ist das Smartphone laut der Meinung eines AndroidPolice-Redakteurs nicht mehr zu empfehlen.

pixel bug

Da ich selbst kein Pixel-Smartphone besitze, kann ich zu einigen Punkten nicht viel sagen, deswegen liste ich sie einfach mal hier ungeprüft auf und vertraue auf die Meinung des AP-Redakteurs.

Das spricht gegen den Kauf eines Pixel-Smartphones:

  • Google schafft es bis heute nicht, das Smartphone in allen Varianten dauerhaft lagernd zu haben
  • Die Qualität des blauen und schwarzen Rahmens lässt zu wünschen übrig
  • Das Display zerkratzt deutlich leichter als bei anderen Smartphones
  • Das Smartphone ist nicht wasserdicht
  • Seit Anfang an ist die Bluetooth-Verbindung sehr instabil
  • Der verbaute Snapdragon 821-Prozessor bringt eine schlechtere Leistung als der mittlerweile verfügbare Nachfolger
  • Google verlangt noch immer 870 Dollar für das Pixel XL 128GB – genau so viel wie Apple für das iPhone 7 mit 128 GB, bietet aber einen schlechteren Support und eine kürzere Lebenszeit
  • Das sehr viel leistungsfähigere und mit mehr Features ausgestattete Samsung Galaxy S8 ist deutlich moderner und kostet weniger
  • Die Vorgänger Nexus 5X und Nexus 6P werden noch eine Zeit lang mit Updates versorgt und sind mindestens so lange softwareseitig brandaktuell bis der Pixel-Nachfolger in den Regalen steht
  • Die folgenden (nur teilweise gelösten) Probleme

Nicht zu vergessen sind natürlich auch die Probleme mit dem Fingerabdrucksensor, die Bluetooth-Probleme, der Ärger mit dem Mikrofon, die problematische Audio-Wiedergabe und das softwareseitige Problem mit dem Akku. Seit kurzem ist auch bekannt, dass es Probleme bei dem Backup gibt.



Mittlerweile gibt es auch schon viele Gerüchte rund um das Pixel 2, das vermutlich wieder im Herbst dieses Jahres vorgestellt wird. Das bedeutet allerdings, dass wir mittlerweile näher am neuen als am alten dran sind, und dass das eigene Gerät dann sehr bald „alt“ ist. Wer also unbedingt ein Pixel möchte, sollte ab jetzt nun schon besser auf den Nachfolger warten, der dann vermutlich auch sehr viel mehr Features bietet und über eine ausgereiftere Technologie verfügt.

AndroidPolice macht noch einmal deutlich dass es sich bei den obigen Punkten um keinen Verriss des Smartphones handelt, das vor allem durch seine Kamera punktet, aber dass die Konkurrenz einfach die Hausaufgaben besser gemacht hat. Da Google offenbar auch gar nicht daran denkt den Preis anzupassen, muss man eben auch eine dementsprechende Qualität und Service liefern – denn wer in Apples Preis-Liga mitspielt muss das eben auch vollständig tun.

Trotz all der Punkte kann das Pixel noch immer als großer Erfolg gewertet werden, und bei einem 1. Generation-Gerät kommt es eben immer wieder zu Problemen, aus denen Google und HTC hoffentlic lernen und dies im nächsten Modell besser macht. Erst vor wenigen Wochen hatte man mit der Auslieferung des leicht verbesserten Rev. B-Modell begonnen.

[AndroidPolice]



Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “[Meinung] 10 Gründe: Darum solltet ihr derzeit kein Google Pixel-Smartphone mehr kaufen

  • Also ich bin bis Heute sehr zufrieden mit dem Pixel und hatte auch noch keine der oben genannten Probleme! Diverse Stürze hat es auch überstanden, was natürlich Kratzer am Rahmen hinterlassen hat. Aber das Display sieht noch top aus, auch ohne schützende Folie und das als Straßenbauer!

  • Deshalb hatte ich nach meinem letzten Nexus ein iPhone 7 Plus gekauft, endlich funktioniert alles 😀

  • Ich habe nun schon viel zum Pixel gelesen und stimme in einigen Punkten zu. Allerdings ist mein Pixel scheinbar von keinem der „Krankheiten“ betroffen. Weder Bluetooth, Audiowiedergabe noch die anderen Mängel liegen bei mir vor. Ich habe alle Tests durchgeführt, da ich beruflich mit Smartphones softwareseitig arbeite. Auch in meinem Bekanntenkreis konnte ich keine der Mängel verifizieren. Ich vermute daher, dass tatsächlich nur eine gewisse „Charge“ betroffen ist, auch wenn vielfach ein anderes behauptet wird.

  • Also einige Punkte sind schon sehr an den Haaren herbei gezogen. Wen interessiert Wasserdicht? Und wo ist bei nicht lagernd der Kritikpunkt es nicht zu kaufen?
    War letzte Woche noch am überlegen mir das normale Pixel zu kaufen, warte nun allerdings auf den Nachfolger. Mein Nexus 5 hält auch noch bis Herbst.

  • Das war Mal wieder ein super Artikel.
    Ganz nach dem Motto Mehr Klicks egal wie.

    Der Rahmen ist bei mir im Top Zustand
    Kratzfest ist es genauso wie jedes andere Handy mit diesem Display Glas
    Ja es ist nicht Wasserdicht
    Bluetooth funktioniert
    Leistung ist dank dem perfekt angepassten System hervorragend.

    Ja es kostet so viel wie wie ein iPhone
    Der Support ist allerdings sehr gut
    Livechat mit keiner bis kaum Wartezeit
    Per E-Mail oder anrufen ist auch möglich hab ich aber noch nicht getestet
    Updates MINDESTENS bis 2019

    Die weiteren Fehler kann ich auch nicht bestätigtigen

  • Ich habe ein weißes Pixel XL als Diensthandy und ein schwarzes normales privat. Und zwei weitere in meinem Umfeld haben auch eins. Alle einwandfrei.

    PS: Was ist das denn für ein Grund bitte vom Kauf abzuraten weil es nicht lieferbar ist? Ich meine das ist als würde ich sagen der Strand von Ibiza wäre total schlecht weil der Urlaub dahin ständig ausgebucht ist. Verfügbarkeit und Qualität haben nix miteinander zu tun. Apple ist auch teilweise wochenlang nicht lieferbar. Und? Trotzdem ein gutes Gerät. Ich nehme Mal an der Punkt sollte nur die 10 vollmachen.

  • Ich verstehe die Kritik, und verstehe jetzt auch das eigentliche Problem. Habe jetzt auch gleich mal das Wörtchen „Meinung“ in den Titel eingefügt.

    Es ging mir bei dem Artikel nicht darum einfach irgendwas schlecht zu machen, oder einfach nur Dinge an den Haaren herbeizuziehen um auf 10 zu kommen. Ich habe einfach nur die Informationen aus dem Text genommen und daraus eine Liste gemacht. Da ich selbst kein Pixel-Smartphone habe konnte ich die Punkte selbst nicht bewerten, wie ich auch extra direkt vor der Auflistung geschrieben habe. Per Se halte ich das Pixel auch nicht für schlecht, aber wenn ein Experte und Pixel-Fan der ersten Stunde eine solche Meinung veröffentlicht, finde ich dass das Gewicht hat und dann der Vollständigkeit halber eben auch in den Blog gehört.

    Ich hielt die Informationen einfach nur für deutsche Nutzer für wertvoll und habe die Punkte deshalb übersetzt, denn es werden wohl nur die wenigsten deutschen Nutzer AndroidPolice lesen.

    Da wir einen Blog und kein News-Portal betreiben ist eine Meinung immer wieder mal mit dabei und wird nicht unbedingt direkt gekennzeichnet – zumindest hatte ich das bisher immer so gehalten. In Zukunft werde ich solche Artikel, falls sie noch einmal kommen, deutlicher kennzeichnen 🙂

  • Ernsthaft – jetzt kopiert ihr schon KOMMENTARE von Android Police? Wie wäre es mit eigenem Content zur Abwechslung?

  • Das sind alles Mängel, die meist nur einzeln und überhaupt​ nur auf einem Bruchteil der Geräte bestehen. Die gleichen orblne findest man bei allen anderen Herstellern auch in unterschiedlicher Streuung. Der Artikel bzw. sein Ursprung ist absolut unhaltbar. Ich wüsste gerne Mal die prozentualen Anteile der Geräte mit o. g. Problemen. Mein Pixel ist einwandfrei und rennt wie Sau.

  • Ein alter Spruch lautete: „Frag einen Opel- und einen VW-Fahrer welches das bessere Auto ist, jeder sagt seins.“

    Man kratzt heute besonders am Selbstverständnis der Leute, wenn ihre Kaufentscheidung durch Kritik am Produkt geäußert wird. Dabei ist das suggestiv wahrgenommen und schlichtweg falsch interpretiert.
    Stichwort „Apple“: Hier wird besonders der Zusammenhang zwischen dem Versuch durch Geld seinen „Status“(ehemals Charakter -> persönlicher Wert/Werte(dieser wird von außen vorgegeben!)) auf zu werten. Kritik ist selbst nach dem Kontakt mit dem einen als minderwertig behandelnden Support nicht erlaubt. Apple war kurz mal gut, ein Innovationanstreiber und liefert verhältnismäßig noch heute hochwertige Technik. Aber das und vor allem mehr findet sich ganz objektiv betrachtet bei Android-Geräten für einen mitunter deutlich besseren Preis. Android-Geräte haben aber wiederum das leidige Update-Problem. Realistisch betrachtet ist es aber nicht dramatisch in seinen Auswirkungen, daher derzeit immer noch zu vernachlässigen. Wobei ich als Nutzer klar für die Behebung der Sache bin. (Da die Preisklasse oben ein Gegen-Faktor ist, muss ich nichts zum im Artikel erwähnten Gerät erläutern.)
    Um wieder auf den Anfang zu kommen: Heute versuchen viele Menschen sich lediglich auf Produkte als persönliche Werte zu konzentrieren. Scheinbar bekommen die das nicht mit, wollen es bewusst so oder sind geistig minder bemittelt. Ich glaube trotz Meinungsfreiheit, dass das falsch ist und dadurch sogar Schaden an der Gesellschaft verursacht wird. Sie dürfen aber bei uns diese Meinung haben. Man darf auch meinen, 2 Äpfel und 2 Birnen sind 8 Bananen.

    //Apple-Fans(!) sind die perfekten Konsumenten und absolut nichts weiter, im allgemein betrachtet negativsten Sinn.

  • Also ich besitze ein Pixel der ersten Stunde mit 128 MB und bisher hat es noch nie Probleme gemacht. Alle Features ausprobiert und sie funktionieren tadellos. Vermutlich haben die Tester ein sogenanntes Montagshandy getestet. Leider gibt es solche auch bei anderen Herstellen und diese sind meist Chargen abhängig. Ich hatte Solche auch schon von Samsung und i- Phone 6s.

  • Stiller Leser hier, zufällig auch Pixel-Besitzer.
    Ich kann keines der Probleme nachvollziehen, meinst läuft sogar seit Besitz (Januar) mit entsperrtem Bootloader plus Custom-ROM (sollte damit noch einen ticken instabiler sein, da TWRP & Co. beim Pixel noch ein bisschen Gefrickel ist)

    Wieso wird hier ein Kommentar von AP, sprich die Meinung eines Redakteurs und damit keine allgemeinen Fakten, als Artikel veröffentlicht? Ich sehe hierbei keinen nachvollziehbaren Grund (nicht aufgrund der negativen Aussage).
    Wäre ja so als würde ich einen Artikel „10 Gründe, wieso X“ verfassen und eine andere Seite würde diesen wiedergeben. Verstehe den Sinn dahinter nicht, sorry.

    Ansonsten gute Arbeit mit dem Blog hier Jens.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.