Nachtfotos: Google zeigt die beeindruckenden Fähigkeiten der Kamera des Pixel & Nexus 6P [Galerie]

pixel 

Die Pixel-Smartphones heben sich nicht nur dadurch ab dass sie erstmals komplett aus dem Hause Google stammen und in dem Unternehmen konzipiert, designt und auch vertrieben werden, sondern punkten vor allem auch mit der Kamera. Um dies noch einmal unter Beweis zu stellen hat Google nun eine Reihe von Fotos veröffentlicht die mit dem Pixel und dem Vorgänger Nexus 6P geschossen worden sind – und das unter schweren Bedingungen.


Googles Entwickler bzw. die Hardware-Designer haben die Kamera schon vor einiger Zeit als interessante Spielwiese entdeckt und holen vor allem auf der Softwareseite sehr viel aus den Rohaufnahmen der Kameras im Smartphone heraus. die Smartphones Pixel und Nexus 6P werfen dabei nicht mit Megapixeln um sich, sondern setzen auf die Optimierung mit den vorhandenen Kameras – und das mit Erfolg.

pixel5

Um die Fähigkeiten der Kameras der Smartphones unter Beweis zu stellen, haben Googles Entwickler eine Reihe von Fotos veröffentlicht, die in der Nacht aufgenommen worden sind und normalerweise eine Smartphone-Kamera oder auch eine Digitalkamera an ihre Grenzen bringen. Ich veröffentliche ein Teil der Fotos einfach einmal hier, lasst euch davon beeindrucken.

Nexus 6P



Pixel

Im Research-Blog gibt es noch eine lange und tiefere Erklärung zu diesen Bildern. Wer daran interessiert ist, dem kann ich diesen Beitrag nur ans Herz legen.

» Ausführliche Erklärung im Google Research-Blog


Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Nachtfotos: Google zeigt die beeindruckenden Fähigkeiten der Kamera des Pixel & Nexus 6P [Galerie]

  • Mit Schnappschüßen alleine gelingen solche Fotos sicherlich nicht.. Da muss man schon
    an diversen Einstellungen (ISO, Belichtungszeit etc.) herumspielen. Und wegen der
    langen Belichtungszeiten bei Nachtaufnahmen, ist ein Stativ i.d.R.auch unverzichtbar.
    Es sei denn mal will z.B. das Licht einer Straßenlaterne für „Lichtmalereien“ benutzen.

    Aber wer das kann&macht, kann auch mit anderen Phones wirklich beeindruckende
    Nachtaufnahmen machen.Denn die Kameras fast aller heutigen Phones, können weitaus
    mehr als nur ein bisschen Allerweltsgeknipse.

  • Dieser Artikel klingt so als ob man einfavh so mit der Standard Foto App und der Pixel/Nexus Kamera so Bilder schießen kann. Der Artikel ist irreführend! Nur mit einer speziellen App für längere Belichtungszeiten und Einstellen der ISO Werte und einer Technik, die in der Astrofotografie angewandt wird funktioniert das. Und das bedeutet sehr viel Aufwand! Dass die Bilder allesamt in Photoshop nachbearbeitet werden mussten steht im weiterführenden Artikel. Aber den liest wahrscheinlich niemand. Mit der Technik könnte man wahrscheinlich dieselben Ergebnisse mit jeder anderen Smartphone Kamera erzielen.

Kommentare sind geschlossen.