Das letzte Kalenderblatt ist abgerissen und der letzte Tag des Jahres 2017 ist angebrochen. Natürlich wird auch der Jahreswechsel wieder mit einem Google-Doodle begleitet, in dem wir die mittlerweile bereits bekannte gefiederte Familie sein. Mit diesem Doodle beendet Google das Jahr genau so, wie man es teilweise auch gelebt hat: Chaotisch. Während wir hierzulande nur ein statisches Doodle sehen, gibt es in den meisten Teilen der Welt wieder die bekannte Slideshow. Auch die Tatsache dass das Doodle zur Suchanfrage "Weihnachtsfeiertage" führt, zeugt nicht von echter Organisation.