Konfetti statt Raketen: So könnt ihr jetzt in der Google Websuche ein Silvester-Feuerwerk zünden (Screenshot)

google 

Heute Abend wird das Jahr 2020 mit Silvester und einem großen Feuerwerk verabschiedet, was wohl noch nie so viele Menschen wie in diesem Jahr erwarten konnten. Wer die Silvesterparty gar nicht mehr erwarten kann und bereits in Feierlaune ist, kann sich nun auch mit der Google Websuche behelfen. Dort könnt ihr ab sofort ein Tischfeuerwerk mit Konfettiregen abfeuern. In diesem Jahr ganz ohne Raketen.


google-doodle-logo

Was wäre Silvester ohne Feuerwerk? Wir werden es in wenigen Stunden herausfinden. Google hat aber schon vorgesorgt, um dennoch etwas bunten Regen aufkommen zu lassen – und wenn es nur in der Websuche ist. Passend zum morgigen Silvester-Doodle, das nach ewig langer Zeit mal wieder das Doodle zu den Dezember-Feiertagen ablösen wird, gibt es ein kleines Easteregg in der Websuche. Sucht einfach nach Silvester und ihr werdet direkt mit Konfettiregen begrüßt.

google websuche silvester konfetti

Wem das noch nicht ausreicht, der kann nach dem Verschwinden des Konfettis immer wieder auf den im Knowledge Graph platzierten Auslöser drücken. Ein netter Effekt, der meiner Meinung nach tatsächlich die beste Silvester-Umsetzung von Google überhaupt ist. In den vergangenen Jahren gab es immer wieder Raketen mit schicken Effekten, aber Konfetti passt dann vielleicht doch etwas besser 🙂

» Google Fotos: So erstellt ihr euren ganz persönlichen Jahresrückblick – Ein Jahr voller lächelnder Gesichter


Viele neue Google-Produkte stehen vor der Tür: Diese Produkte kommen voraussichtlich im Jahr 2021

google websuche dinner for one


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 1 Kommentare zum Thema "Konfetti statt Raketen: So könnt ihr jetzt in der Google Websuche ein Silvester-Feuerwerk zünden (Screenshot)"

Kommentare sind geschlossen.