Android 11: Finale Version kommt schon bald – alle Informationen rund um Googles neues Betriebssystem

android 

Im Laufe der nächsten Tage wird Google Android 11 zum Download freigeben und wohl noch am selben Tag auf alle noch unterstützen Pixel-Smartphones ausrollen. Weil das in der Smartphone- und Google-Welt natürlich ein sehr großes Thema ist, fassen wir in diesem Artikel noch einmal alle Informationen kurz vor dem Startschuss des neuen Betriebssystems zusammen. Vielleicht ist es schon am Dienstag soweit.


Es ist wieder die Zeit des Jahres angebrochen, in der Google die nächste Android-Version freigibt – wenn auch diesmal ein klein wenig später als ursprünglich geplant. Auch wenn es nach unzähligen Vorabversionen eigentlich keinen großen Sprung mehr gibt, ist der Release einer neuen Android-Version eine große Sache, die den gesamten Smartphone-Markt betrifft und gerade in diesen schweren Zeiten vielleicht auch Hoffnung auf steigende Verkaufszahlen macht.

android 11 google logo separate

Google ist auch in diesem Jahr wieder sehr transparent mit den Vorabversionen von Android 11 umgegangen und hat nicht nur bereits Ende Februar (!) den offiziellen Zeitplan bis zum Release veröffentlicht, sondern mit den 11 Weeks of Android 11 und weiteren Info-Portalen sehr viel verraten. Doch eines hütet man stets wie ein Staatsgeheimnis und verrät es eigentlich erst dann, wenn es bereits vollzogen wird: Den Termin für den Rollout der finalen Version.

Nach den letzten bekannten Informationen, an denen seither nicht mehr gerüttelt wurde, wird Android 11 am 8. September veröffentlicht – also am Dienstag in einer Woche. Es wäre aber nicht das erste Mal, dass Google sich nicht an die vorab geplanten und dann durchgesickerten Termine hält. Gut möglich, dass wir schon in zwei Tagen mit Android 11 rechnen können – denn warum das Betriebssystem zurückhalten, wenn es eigentlich fertig ist? Dafür gibt es aus Google-Sicht keinen Grund.

Und weil wir deshalb nun jeden Tag mit dem Release rechnen müssen, fassen wir an dieser Stelle alle wichtigen Informationen und Links zusammen, damit ihr euch perfekt vorbereiten und direkt mit Android 11 loslegen und das neue Betriebssystem entdecken könnt.

» Android Wallpaper: Hier gibt es Hintergrundbilder & Live Wallpaper vieler Smartphones zum Download (Galerie)


Android: Google stellt die Nachrichtenvorschau ein – keine Benachrichtigungen von nicht installierten Apps




Der Android 11 Zeitplan

android 11 new timeline

Fangen wir doch am besten ganz von vorne an: Wenn ihr noch einmal alle Vorabversionen von der ersten Developer Preview bis zur letzten Android 11 Beta 3 Revue passieren lasse möchtet, dann schaut euch einfach unseren Artikel mit dem Zeitplan des Betriebssystems an. Es ist schon erstaunlich, wie weit sich das in diesem Jahr gezogen hat: Bei der ersten Android 11 Developer Preview lag noch Schnee und rund um den Release gehen die Temperaturen teilweise schon wieder in den einstelligen Bereich.

» Der ausführliche Android 11 Zeitplan

Die wichtigsten Neuerungen in Android 11

Es gehts an Eingemachte: Welche Neuerungen hat Google in das Betriebssystem gebracht? In diesem Jahr lagen die Schwerpunkte erneut auf den Bereichen Sicherheit und Komfort, aber es gibt auch viele Verbesserungen bzw. Änderungen, die den Nutzern sofort auffallen werden: Die neuen Bubble-Benachrichtigungen, die zahlreichen Anpassungen an den klassischen Benachrichtigungen, die neuen Screenshot-Funktionen, der verbesserte Dark Mode und vieles mehr. Eine Übersicht über alle wichtigen Neuerungen sowie einen Überblick über (fast) ALLE Neuerungen findet ihr im folgenden Artikel.

» Das sind die wichtigsten Neuerungen in Android 11

Diese Smartphones erhalten das Update

Android 11 ist da! Aber bekomme ich es auch? Diese Frage werden sich viele Smartphone-Besitzer stellen und es lässt sich nur zum Teil pauschal beantworten. Wer sich jüngst ein Smartphone gekauft hat, das in den Jahren 2019 oder 2020 auf den Markt kam, sollte relativ sicher sein. Man kann fast schon sagen, je höher die Zahl auf dem Preisschild, desto höher die Wahrscheinlichkeit. Denn natürlich versorgen die großen Smartphone-Hersteller ihre prestigeträchtigen Flaggschiffe zuerst. Ab 2018 wird es dann schon kritisch, aber die ersten Hersteller haben sich schon zu Wort gemeldet und ihre Update-Listen veröffentlicht.

Eine Liste mit den offiziellen Listen sowie eine zusätzliche spekulative Liste anhand des Erscheinungsdatums der Smartphones findet ihr im verlinkten Artikel. Sicher ist: Alle Pixel-Smartphones mit Ausnahme der ersten Generation werden von Google mit Android 11 versorgt – und das aller Voraussicht nach noch am Tag der Veröffentlichung. Zwar in Wellen und nicht alle gleichzeitig, aber innerhalb der folgenden 2-3 Tage darf jeder Pixel-Besitzer damit rechnen. Alle Pixel 4a-Besitzer erhielten sogar noch die Android 11 Beta.

» Diese Smartphones erhalten das Update auf Android 11

» Pixel 4a & Android 11: Google veröffentlicht Android 11 Beta für das Pixel 4a-Smartphone – besser spät als nie




Eine neue Android-Figur?

android jelly bean figur

Kommen wir zum spaßigen Teil, der die Android-Welt viele Jahre lang begeistert hat: Jede Android-Version hatte stets einen süßen Beinamen erhalten, der vielen Nutzern geläufiger war als die Versionsnummer. Leider wurde diese Tradition eingestellt, aber dennoch gab es auch im vergangenen Jahr eine sehr enttäuschende Android-Figur als Maskottchen im Googleplex. Wird man auch in diesem Jahr eine 11 hinstellen? Die Wahrscheinlichkeit ist hoch!

» Alle Android-Maskottchen im Googleplex

» Alle Details zu den süßen Android-Bezeichnungen

Die Fragmentierungs-Spirale dreht sich weiter

Zu guter Letzt, die Folgen der Veröffentlichung von Android 11: Das eben noch „neue“ Betriebssystem Android 10 wird plötzlich „alt“. Das gerade noch akzeptable Betriebssystem Android 9 Pie ist plötzlich völlig veraltet und alles darunter rutscht eine weitere Stufe nach unten. Das Fragmentierungs-Karussell wird sich weiter drehen und es wird sehr genau beobachtet werden, wie schnell sich Android 11 verbreiten kann. Wie wir erst gestern gezeigt haben, sind die Aussichten recht rosig und es könnte gut sein, dass auch Android 11 wieder Rekorde aufstellt.

» Smartphone-Markt bricht dramatisch ein: Nur Apple ist krisenfest – Samsung bleibt Marktführer vor Huawei

» Android Wallpaper: Hier gibt es Hintergrundbilder & Live Wallpaper vieler Smartphones zum Download (Galerie)


Android: Google stellt die Nachrichtenvorschau ein – keine Benachrichtigungen von nicht installierten Apps


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket