Google Duo: Licht aus im Messenger – der Dark Mode für die Android-App wird ausgerollt (Screenshots)

duo 

Viele Google-Apps haben in den vergangenen Wochen und Monaten eine Dark Mode erhalten, der vor allem unter Android 10 eine große Rolle spielt. Nun ist auch der Video-Messenger Google Duo an der Reihe, der gerade erst viele neue Effekte und Filter erhalten hat und nun per serverseitigem Update entweder automatisch auf die dunkle Oberfläche wechselt oder es dem Nutzer manuell anbietet.


Der Dark Mode-Zug rollt weiter durch die vielen Google-Apps, denn durch die weitere Verbreitung von Android 10 wird auch eine solche Oberfläche von den Nutzern immer mehr gewünscht. Hier eine kurze Liste der Neuzugänge im Dark Mode-Land:

google duo dark logo

Google Duo bekommt durch einen serverseitigen Rollout ab der neuen Version 63 nun einen Dark Mode. Dieser hängt sich automatisch an die Systemeinstellungen von Android 10 oder auch dem Akku-Schoner von Android 9, kann in den Einstellungen aber auch separat aktiviert oder deaktiviert werden. Es kommt das bereits aus vielen anderen Apps bekannte dunkle Grau mit einer hellgrauen Farbgebung für Texte und Elemente zum Einsatz.

google duo dark mode

Google Duo gehört zu den Apps, die aufgrund der Vollbild-Kamera nur relativ wenige Oberflächen besitzen und somit nicht alles verdunkeln können. Und so kann es natürlich sein, dass das Videobild trotz des dunklen Modus extrem hell erstrahlt – aber vielleicht wird auch dafür eines Tages noch ein zusätzlicher Filter nachgelegt, der über das Videobild gelegt werden kann. Also genau die umgekehrte Wirkung zum neuen Low Light Mode. Bis es soweit ist, ist nun aber erst einmal die restliche Oberfläche in einem dunklen Grau nutzbar.

Siehe auch
» Google Duo: Viele neue Video-Effekte und Filter für die Videonachrichten werden ausgerollt (Screenshots)

[AndroidPolice]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.