Microsoft Your Phone: Praktische App bringt Android-Benachrichtigungen vom Smartphone zu Windows 10

android 

Auf dem Android-Smartphone trudeln ständig Benachrichtigungen ein, die für den Nutzer mal mehr und mal weniger relevant sind. Google arbeitet bereits seit längerer Zeit daran, diese Benachrichtigungen zu priorisieren und den Zugriff zu vereinfachen sowie den Funktionsumfang zu erweitern. Doch bei einer sehr einfachen und komfortablen Variante benötigt man offenbar einen Anschub von Microsoft: Bei der Übertragung aller Benachrichtigungen vom Smartphone auf den Desktop.


Microsoft hat mangels eigener mobiler Plattform schon vor längerer Zeit Android für sich entdeckt und bietet nicht nur zahlreiche Apps für die Android-Smartphones an, sondern möchte diese auch enger an die eigene Windows-Plattform bündeln. Wirklich eilig hat man es damit nicht, denn die App Your Phone steht schon seit langer Zeit zur Verfügung und wird nur sehr langsam weiterentwickelt. Jetzt hat sie wieder Mal einen wichtigen Schritt gemacht, der für viele Nutzer entscheidend sein könnte.

windows android

windows android logo

Mit Microsoft Your Phone lassen sich sowohl Fotos sehr einfach übertragen als auch SMS auf dem Computer empfangen. Dafür sind natürlich zwei Companion-Apps notwendig, die die Verbindung zwischen Windows und Android herstellen – glücklicherweise aber stets dieselbe App, die langsam immer weitere Funktionen bekommt. Schon seit einigen Wochen hatten Windows Insider die Möglichkeit, Benachrichtigungen vom Android-Smartphone auf den Computer zu übertragen – und jetzt kommen alle Nutzer in den Genuss.

Installiert euch einfach die beiden Apps für Android und Windows, vergebt die entsprechenden Berechtigungen und schon kann es losgehen. Alle auf dem Smartphone eingehenden Benachrichtigungen werden auf den Windows-Computer übertragen und dort angezeigt. Eine Interaktivität gibt es zum aktuellen Stand leider noch nicht, sodass zur Beantwortung einzelner Chat-Nachrichten auch weiterhin das Smartphone gezückt werden muss. Die App ist aber auch eher als Helferlein zu betrachten, mit dem das Smartphone gar nicht erst in die Hand genommen werden muss.



Damit soll der Funktionsumfang aber zukünftig noch nicht erschöpft sein, denn langfristig wird das Ziel verfolgt, Android-Apps auf den Windows Desktop zu bringen und das eventuell nicht über einen lokalen Emulator, sondern über die Brücke Your Phone. Wie gut das funktionieren kann, bleibt abzuwarten. Andere Hersteller haben es bisher zumindest vorgemacht, wie das Android-Smartphone schnell in einen Desktop verwandelt werden kann – auch Google bringt so etwas mit Android Q.

Die aktuelle Richtung passt auch wieder auf das Gerücht, dass Microsoft im kommenden Jahr Surface-Laptops mit Android-Unterstützung auf den Markt bringen möchte. Da diese Unterstützung wohl auch für iOS gelten soll, wäre es nur logisch, wenn der Nutzer sein Smartphone direkt über eine neue Microsoft-Plattform koppeln kann. Ein Android-Smartphone oder iPhone hat ohnehin praktisch jeder Nutzer.

» Microsoft Your Phone im Windows Store

Siehe auch
» Sorge vor Microsoft-Dominanz: Google hat Android ursprünglich wegen Windows Mobile aufgekauft

» Chromium Edge: Microsoft bringt Rechtschreibkorrektur aus Windows in den Chrome-Browser – jetzt nutzbar


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 1 Kommentare zum Thema "Microsoft Your Phone: Praktische App bringt Android-Benachrichtigungen vom Smartphone zu Windows 10"

  • Erwähnt doch bitte mal: für den Service wird ein Microsoft/Live Konto benötigt.

    Wer weiss wer da wohl alles so mitlesen kann. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.