OnePlus Weihnachtsgeschenk: OxygenOS 9 mit Android Pie wird für OnePlus 5 und OnePlus 5T ausgerollt

android 

Nicht nur Samsung verteilt Weihnachtsgeschenke, sondern auch OnePlus beglückt einen Teil seiner Nutzer zum Fest mit Android Pie: Wie das Unternehmen mitgeteilt hat, hat der internationale Rollout von Android Pie auf die beiden Smartphones OnePlus 5 sowie OnePlus 5T begonnen und bringt OxygenOS 9 auf die Geräte. Bei den ersten Nutzern ist das Update bereits angekommen.


Google hat das große Ziel, Android Pie stärker zu verbreiten als Android Oreo – und zwar bis Jahresende. Das Jahr hat jetzt nur noch fünfeinhalb Tage, aber diesem Ziel kommt man durch zwei große Smartphone-Partner nun vielleicht einen großen Schritt näher: Am 24. Dezember hatte Samsung mit dem Rollout von Android Pie begonnen, jetzt ist OnePlus an der Reihe und auch Smartphone-Riese Huawei hat endlich verraten, welche Geräte das Update erhalten werden.

android pie oneplus

Nach einer längere Betaphase steht OxygenOS 9 mit Android Pie im Gepäck nun für alle Nutzer der Smartphones OnePlus 5 sowie OnePlus 5T zur Verfügung und wird m Laufe der kommenden Tage inkrementell für alle Geräte ausgerollt. Wer das Update manuell anstößt, sollte direkten Zugriff bekommen und darf das neue Betriebssystem noch neben dem Weihnachtsbaum ausprobieren. Aber auch andere OnePlus-Smartphones werden das Update erhalten.

Der offizielle Changelog

  • System
    • Updated system to Android™ 9 Pie™
    • Brand new UI for Android Pie
    • Brand new navigation gestures (Available for OnePlus 5T only)
    • Updated Android security patch to 2018.12
    • Other new features and system improvements
  • New Gaming mode 3.0
    • Added text notification mode
    • Added notification for 3rd party calls
  • Do Not Disturb mode
    • New Do Not Disturb (DND) mode with adjustable settings
  • Camera
    • Integrated Google Lens mode

» Ankündigung im OnePlus Forum

Mehr zu Android Pie


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.