Google Home Hub: Geleakte Renderbilder zeigen Googles erstes Smart Display & Spezifikationen

home 

Die Leaks rund um die neue Google-Hardware gehen weiter: Erst vor wenigen Stunden sind Pressebilder der Pixel 3-Smartphones aufgetaucht und jetzt folgen weitere Aufnahmen von Googles erstem Smart Display. Dieses wird unter der Bezeichnung Google Home Hub vermarktet und orientiert sich am Design der bisher bekannten Geräte aus den Häusern Lenovo und JBL.


Google hat Anfang des Jahres die neue Produktkategorie Smart Display geschaffen und arbeitet mit diversen Partnern zusammen, um diese möglichst schnell breit in den Haushalten dieser Welt zu verteilen. Zwar sind solche Geräte nicht wirklich neu, denn Amazon hat das eigene Echo Show schon seit längerer Zeit im Programm, aber Google setzt auch hier wieder auf ein offenes Ökosystem mit vielen Herstellern wie Lenovo, das den schnellen Erfolg bringen kann.

google home hub

Das Google Home Hub ist ein Smart Display, das eine Mischung aus den beiden Geräteklassen darstellt, die ein solches Display in sich vereint: Lautsprecher und Tablet. Tatsächlich zeigt sich auf den Aufnahmen ein auf einen Lautsprecher geschnalltes 7-Zoll-Tablet. Dass das Gerät unter der Marke „Google Home“ auf den Markt kommt, ist keine große Überraschung, denn es wird Googles Smart Home-Sortiment erweitern.

google home hub back

Zusätzlich zu den beiden Aufnahmen des Geräts von der Vorderseite und der Rückseite gibt es auch jede Menge Infomaterial, das den Leakern ebenfalls in die Hände gefallen ist. Zu sehen sind dort die typischen Funktionen, die man bereits von den anderen Smart Displays kennt. Sicherlich wird Google einige exklusive Features aufsparen, die dann vermutlich erst bei der Präsentation angekündigt werden.

Das Gerät soll laut Informationen in den USA für 149 Dollar zu haben sein – im Vergleich zur Konkurrenz ein Kampfpreis.



home-hub-specs

home-hub-specs-2

home-hub-specs-3



home-hub-specs-4

Google wird in diesem Jahr voll auf die Smart Display setzen und es sogar ermöglichen, dass sich die Pixel 3-Smartphones in ein solches Display verwandeln. Ermöglicht wird dies durch den Pixel Stand.

Weitere Informationen zu den bisher bekannten Made by Google-Geräten

Siehe auch
» Bericht: Lautsprecher mit Display – Google plant Produktion von Smart Display in hohen Stückzahlen

[9to5Google]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.