Pixelbook Leak: Video zeigt Googles neues Chromebook mit runden Tasten & schmalen Rändern

chrome 

In exakt einem Monat wird das große Made by Google-Event bereits vorbei sein und wir werden bereits viel neue Hardware von Google gesehen haben. Schon seit längerem sind viele Produkte bekannt, aber bisher waren vor allem die Pixel 3-Smartphones Opfer von umfangreichen Leaks. Jetzt gibt es neue Leaks rund um das kommende Pixelbook – und sie stammen auch dieses mal wieder von Google selbst.


Schon seit langer Zeit ist bekannt, dass Google diesen Herbst eine neue Pixelbook-Generation vorstellen und die eigenen Laptops auf den modernen Stand der Dinge bringen wird. Jetzt sind Informationen über die Produkte mit den Codenamen „Atlas“ oder „Nocturne“ aufgetaucht. Aber das ist nicht das einzige, was wir für das Hardware-Event erwarten dürfen.

google design pixelbook

Ein Tester des kommenden Pixelbooks hat in einem Bug Report von einem kleinen Problem mit Chrome OS in Verbindung mit dem neuen Gerät berichtet und in diesem Bericht ein Video angehangen. Das Video zeigt zwar nur sehr wenige Details des Geräts, aber diese verraten schon recht viel darüber, wie das neue Chromebook im Gesamten aussehen könnte. Der Rahmen um das Display wird deutlich schrumpfen und ist möglicherweise nicht mehr viel größer als bei einem Smartphone.

Interessant ist aber auch ein Blick auf die Tastatur, denn tatsächlich haben Googles Designer auch hier wohl das Sagen über die Gestaltung der Hardware gehabt. Die Tasten der Tastatur sind tatsächlich rund – und zwar richtig rund. Keine üblichen Tasten mit abgerundeten Ecke, sondern nahezu Kreise. Sieht auf den ersten Blich doch recht merkwürdig aus und ist wohl Gewohnheitssache. Fraglich ist, ob es beim Schnellschreiben stört oder darauf keinen Einfluss hat. Erinnert mich eher an eine Schreibmaschine.



Aber das ist nicht der einzige Leak, denn auf einer Werbegrafik für den Google Assistant ist ebenfalls ein Chromebook zu sehen, das über einen deutlich geringeren Rahmen verfügt als die bisher bekannten Chromebooks. Dabei handelt es sich zwar nur um Photoshop-Arbeit – wie man mit einem genauen Blick auf das Scharnier des Displays sehen kann, aber dennoch könnte hier ebenfalls das neue Chromebook Pixelbook abgebildet sein – in diesem Fall aber mit normaler Tastatur.

google chromebook ad

Bereits am Wochenende gab es Informationen über die Position des Fingerabdrucksensors des Pixelbook, bei denen ebenfalls bereits zu sehen war, dass der Rahmen um das Display nur sehr schmal ist. Zumindest das – und auch die runden Tasten aus dem Video – darf man dann wohl für die Präsentation erwarten. Wir dürfen sehr gespannt sein. Auch Chrome OS wird sich für die neue Generation schick machen.

Fraglich ist aber, ob dieses Chromebook diesmal den Weg auf den europäischen Markt findet…

Siehe auch
» Entsperren per Fingerabdruck: Die kommenden Chromebooks bekommen einen Fingerabdrucksensor
» Nach dem großen Chrome-Redesign: Chrome OS 70 wird viele Verbesserungen für Tablet-Nutzer bringen
» Evan Blass: Google wird zum ‚Made by Google‘-Event im Herbst das Chromebook Pixelbook 2 vorstellen
» Chromium Dash: Google-Webseite gibt tiefe Einblicke in die Verteilung & Entwicklung des Chrome-Browsers

[AndroidPolice]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.