Android Nougat 7.1.2: Google startet Rollout für alle Nexus- und Pixel-Geräte

android 

Erst gestern Nachmittag gab es erste Berichte über einen überraschenden Rollout von Android 7.1.2 für das Pixel C, und jetzt scheint die brandneue Version von Android Nougat auch auf allen anderen kompatiblen Geräten anzukommen. Die ersten Nutzer kommen bereits in den Geschmack der womöglich letzten Version des Nougat-Release und können das Update nun herunterladen und auf ihren Smartphones oder Medienplayer installieren.


Android 7.1.2 ist das zweite große Maintenance-Update für Android Nougat und wurde bereits seit Ende Januar 2017 verteilt und über den Beta-Channel an alle interessierten Nutzer ausgerollt. Einen genauen Zeitplan hatte Google zwar nie genannt, aber dass man sich so viel Zeit mit dem Rollout lassen wird, hätte dann doch keiner gedacht. Erst vor gut zwei Wochen gab es noch eine zweite Beta-Version, die aber nur geringe Änderungen enthielt und wohl die Wartezeit verkürzen sollte.

android nougat

Android 7.1.2 ist laut Google vor allem ein Stabilitäts-Update, das dem Betriebssystem an sich nur wenige neue Funktionen beibringt, sich aber vor allem auf das Stopfen von Lücken und das Ausbessern von Bugs konzentriert. Und das ganze im Gegensatz zum Android 7.1.1-Release. Neue Funktionen wird es nun wohl erst mit Android O geben, über dessen zahlreiche Veränderungen wir bereits mehrmals berichtet haben.

Folgendes hat sich mit Android Nougat 7.1.2 verbessert:
Nexus 5X & Nexus 6P:
Der Fingerabdruck-Swipe ist nun endlich auf beiden Geräten vorhanden und aktiviert

Pixel C:
Das Tablet verfügt nun auch über den Pixel Launcher

Alle Geräte:
Die Warnung über den zu starken Akku-Verbrauch einiger Apps befindet sich standardmäßig auf allen Geräten und soll die Akku-Laufzeit auf diesem Wege verbessern können



Wer das automatische Update nicht mehr abwarten kann, kann sich die neue Version auch direkt bei Google herunterladen. Sowohl die Factory Imagess als auch die OTA-Images stehen ab sofort für das Nexus 5X, Nexus 6P, Pixel C, Nexus Player, Pixel und Pixel XL zur Verfügung. Wie es mit dem Beta-Programm von Android Nougat weitergeht hat Google noch offen gelassen, vermutlich wird man dieses aber nun beenden und sich vollständig auf den Nachfolger Android O konzentrieren.

Die Besitzer der etwas älteren Generationen Nexus 6 und Nexus 9 müssen übrigens auf das Update verzichten, denn Google liefert für das Smartphone und das Tablet nur noch Sicherheits-Updates aus. Diese werden bei der Version 7.1.1 stehen bleiben. Zumindest auf dem Smartphone scheint das wohl auch besser so zu sein, denn das Nexus 6 hatte mit starken Problemen gekämpft und wurde erstmals in der Android-Geschichte sogar mit einem Downgrade auf Android 7 versorgt, um diese endlich zu beheben.

[AndroidPolice]


Teile diesen Artikel:

comment Ein Kommentar zu “Android Nougat 7.1.2: Google startet Rollout für alle Nexus- und Pixel-Geräte

Kommentare sind geschlossen.