Android Nougat 7.1.2 Beta 2: Neuer Dialog warnt vor Apps mit zu starkem Akku-Verbrauch

android 

Kurz vor der Veröffentlichung der Android O Developer Version hat Google noch einmal eine zweite Beta-Version von Android Nougat 7.1.2 ausgeliefert, die ebenfalls Verbesserungen mit sich bringt. Diese enthält einen nützlichen neuen Bericht direkt in den Einstellungen, der Aufschluss über die schlimmsten Akkufresser geben kann und praktisch eine schwarze Liste von Apps führt, die den Akku am meisten belastet haben.


Zur Zeit pflegen Googles Entwickler gleich zwei Android-Versionen gleichzeitig und basteln sowohl an Android O als auch an Verbesserungen für den Vorgänger Android Nougat, das schon seit einiger Zeit bei der Beta-Version 7.1.2 steht. In dieser sind bisher kaum neue Features entdeckt worden, und es handelt sich vor allem um ein Update, das Lücken stopft und Bugfixes behebt. In den Einstellungen gibt es aber einen neuen interessanten Bericht.

android nougat akku warnung

Der neue Bericht befindet sich gut versteckt im Bereich „Batterie“ der Einstellungen. Dort ist wie gewöhnlich der Verlauf das Akku-Stands zu sehen, sowie eine Auflistung der Apps und Prozesse die am meisten am Akku gesaugt haben. Im Menü am oberen Rand gibt es nach dem Update einen neuen Eintrag mit dem Titel „Usage Alerts“, der eine neue Ansicht öffnet und Aufschluss über die schlimmsten Sünder geben kann. Dort sollen dann Apps aufgelistet sein, die überproportional stark am Akku gesaugt haben.

In der Auflistung sollen Apps angezeigt werden, die zu stark am Akku gesaugt haben und ihn überproportional belastet haben. Was dabei die Definition von „zu stark“ ist, ist aber nicht klar. Laut der Beschreibung auf der Übersicht werden dort auch nur die Apps angezeigt, die sich seit dem letzten vollen Aufladen des Akkus so verhalten haben. Eine Liste mit den langfristigen und dauerhaften Sündern bekommt man auf diese Weise also nicht.




Bisher ist die Liste bei allen Testern leer, so dass sich schwer sagen lässt ob die Funktion noch nicht aktiviert ist oder ob sie einfach zu viel durchgehen lässt. Einige andere Smartphone-Hersteller haben eine solche Funktion schon seit längerem in ihre angepassten Android-Versionen integriert, und es ist eigentlich höchste Zeit dass auch Google mit solch einer Funktion nachzieht.

Auch mit Android O hat Google den Akku-Verbrauch im Blick und schränkt den Verbrauch von Hintergrund-Apps stark ein, so dass diese Liste vielleicht in Zukunft gar nicht so voll sein wird, wie man vielleicht denken würde. Als denkbarer Dauergast unter den populären Apps könnte sich die Facebook-App dort einnisten, denn sie verbraucht bekanntlich sehr viel Akku und ist auch im Hintergrund äußerst aktiv.

[AndroidPolice]



Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Android Nougat 7.1.2 Beta 2: Neuer Dialog warnt vor Apps mit zu starkem Akku-Verbrauch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.