Was kaum jemand weiß: Google beschäftigt zusätzlich zu seinen tausenden Servern auf denen die Such-Algorithmen laufen, auch Menschen aus Fleisch und Blut die die Qualität einer Webseite bewerten. Um Googles Qualitätsrichtlinien transparenter zu gestalten, denkt Matt Cutts jetzt offen darüber nach diese Guidelines zu veröffentlichen.
Googles Websuche ist mittlerweile das einzige noch verbliebene Google-Element, was auf dem iPhone vorinstalliert ist, konkurriert auf diesem Feld aber auch teilweise schon mit Siri. Jetzt hat Google die Such-App aktualisiert und bietet neben einer verbesserten Spracherkennung auch schnelle, vorgelesene Antworten an.